korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

(sich) einlesen

Konjugation der Wortformen

Hier finden Sie die Wortformen Indikativ und Konjunktiv verschiedener Zeiten (Tempora) des Verbs »einlesen«.

Verb – Grundform

Infinitiv Hilfsverb Konjugationsart
(sich) einlesen (Subst.) haben starkes Verb

Bitte wählen Sie:



Präsens

Person Indikativ Konjunktiv I
ich lese (mich) ein lese (mich) ein
du liest (dich) ein lesest (dich) ein
er / sie / es liest (sich) ein lese (sich) ein
wir lesen (uns) ein lesen (uns) ein
ihr lest (euch) ein leset (euch) ein
sie lesen (sich) ein lesen (sich) ein

Gegenwart – drückt gerade stattfindendes Geschehen aus oder der Zeitbezug ist nicht festgelegt.

Präteritum

Person Indikativ Konjunktiv II
ich las (mich) ein läse (mich) ein
du lasest / last (dich) ein läsest (dich) ein
er / sie / es las (sich) ein läse (sich) ein
wir lasen (uns) ein läsen (uns) ein
ihr last (euch) ein läset (euch) ein
sie lasen (sich) ein läsen (sich) ein

Erste Vergangenheit oder Imperfekt – drückt vergangenes Geschehen aus. Erzählzeit in schriftlichen Erzählungen und Berichten.

Partizip

Partizip I – Präsens Partizip II – Perfekt
einlesend (Adj.) eingelesen (Adj.)

Erstes und zweites Mittelwort (der Gegenwart und der Vergangenheit).

Zu den zusammengesetzten Zeiten



Wort:


Unser Flexionstool bietet Hilfe beim Deklinieren und Konjugieren von Substantiven, Adjektiven und Verben. Die empfohlenen Schreibweisen von korrekturen.de folgen den Empfehlungen der Wörterbuchredaktionen von Duden und/oder Wahrig.

Alle Schreibweisen sind konform zum Regelwerk der deutschen Rechtschreibung. Für Fragen und Anregungen – auch zu den Infos und Definitionen – nutzen Sie bitte unser Forum oder das Kontaktformular.