korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Anführungszeichen, metasprachlich

Autor:orthograf
Datum: Do, 6.12.2018, 23:35

Hier der Beispielsatz:

"Der Begriff der xy wurde in der Philosophie im 19. Jahrhundert [...]."

Wird nun xy unter Anführungszeichen gesetzt, weil es sich um eine metasprachliche Verwendung handelt oder ist durch den Marker "Der Begriff" ausreichend expliziert, sodass sich die Anführungszeichen erübrigen?

 

antworten