korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: derzufolge - getrennt oder zusammen?

Autor:Gerhard Fortagne
Datum: Mi, 1.5.2019, 16:46

Hallo Kathi,

ich widerspreche Anna ganz heftig.

1. Das von ihr genannte Beispiel "der (Theorie) zufolge" ist irreführend, denn durch das Hinzutreten der Ursache (hier "Theorie") wird das Relativpronomen gewissermaßen in seine Bestandteile aufgelöst, so daß man sogar "der Theorie zu Folge" schreiben sollte. Vgl. "dem (Beispiel) zufolge/zu Folge".

2. Die von ihr zitierte Dudenregel ist demnach unsinnig, denn "derzufolge" heißt ja ebenfalls "deshalb". Weshalb also sollte im Dativ Singular etwas anderes gelten???

Der Duden alter Fassung gibt folgende ganz einfache Merkregel für die Zusammen- und Getrenntschreibung (deren Prinzip übrigens auch im Niederländischen zu beobachten ist):

"In der Regel zeigt Starkton des ersten Gliedes Zusammenschreibung, Starkton bei beiden Wörtern Getrenntschreibung an."

Also auch deshalb kann analog zu "demzufolge" nur "derzufolge" richtig sein.

Außerdem ist demnach bei "zu Folge" die Getrenntschreibung vorzuziehen (s.o.).

(Wie Du am "ß" siehst, bin ich überzeugte Anhänger der alten = richtigen Rechtschreibung.)

Schöne Grüße, auch wenn meine Antwort für Dich wohl leider zu spät kommt,

Gerhard

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

derzufolge - getrennt oder zusammen?
Kathi -- Sa, 13.10.2007, 10:01
Re: derzufolge - getrennt oder zusammen?
Anna -- Sa, 13.10.2007, 10:19
Re: derzufolge - getrennt oder zusammen?
Gerhard Fortagne -- Mi, 1.5.2019, 16:46
Re: derzufolge - getrennt oder zusammen?
Pumene -- Mi, 1.5.2019, 23:39
Re: derzufolge - getrennt oder zusammen?
Kathi1 -- Fr, 3.5.2019, 10:39