korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: statt + Verb

Autor:Zuckerschnecke
Datum: Sa, 1.6.2019, 18:58
Antwort auf: statt + Verb (Stephan)

Wenn (wie im Beispiel) nicht erkennbar ist, ob der Infinitiv substantiviert ist, kann sowohl groß- als auch kleingeschrieben werden. Beides ist also korrekt, sowohl »… statt jammern« als auch »… statt Jammern«.

Die Kleinschreibung mag mehr Fürsprache finden, da sie jammern ebenso wie ?Mund abputzen als verbalen und nicht als substantivierten Infinitiv darstellt, aber es gibt keine Regel, die diese Parallelität forderte.

Auch das von Vollprofi vorgeschlagene »…, statt zu jammern« ist korrekt.

Zu Pumenes ungrammatischem Vorschlag »Mund Abputzen …«: Ein substantivierter Infinitiv reagiert kein Objekt, er müsste es schon integrieren: Mundabputzen oder Mund-Abputzen.

An der oben bereits mit »?« markierten Originalformulierung halte ich für fraglich, ob der verbale Infinitiv abputzen ein solches Konkretum wie Mund als Akkusativobjekt ohne Artikel regieren kann. Ich würde in diesem Fall besser »Den Mund abputzen …« schreiben.

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

statt + Verb
Stephan -- Do, 30.5.2019, 18:18
Re: statt + Verb
Vollprofi -- Do, 30.5.2019, 20:14
Re: statt + Verb
Pumene -- Fr, 31.5.2019, 15:34
Re: statt + Verb
Vollprofi -- Fr, 31.5.2019, 20:40
Re: statt + Verb
Zuckerschnecke -- Sa, 1.6.2019, 18:58