korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Substantivierung von Infinitiven

Autor:markus-preply
Datum: Fr, 26.7.2019, 13:13
Antwort auf: Substantivierung von Infinitiven (Simon)

Wenn Infinitive in einem Satz ohne Artikel oder ohne nähere Bestimmung auftauchen, ist es oft nicht klar, ob es sich um einen verbalen Infinitiv (mit Kleinschreibung) oder um einen substantivierten Infinitiv (mit Großschreibung) handelt. In solchen Fällen ist sowohl die Großschreibung als auch die Kleinschreibung erlaubt. Beispiele:

Ich finde, dass schlafen gut für die Gesundheit ist.
Ich finde, dass Schlafen gut für die Gesundheit ist. [gemeint: das Schlafen]

Jeder weiß, dass geben seliger ist als nehmen.
Jeder weiß, dass Geben seliger ist als Nehmen. [gemeint: das Geben und das Nehmen]

Werden die substantivierten Infinitive aber als illustrierende Beispiele zu einem substantivischen Bezugswort verwendet, gilt nur die Großschreibung:
Zu den Aufgaben einer Pilotin gehören Starten, Fliegen und Landen.

Infinitive, die direkt von Modalverben (also wollen, dürfen, können, müssen, sollen, mögen) abhängen, werden immer kleingeschrieben:
Ich will endlich schlafen.
Du sollst nicht töten.
Er muss lernen.

Oft wird der Fehler gemacht, dass verbale Infinitive, also „normale“ Infinitive, bei denen nichts auf eine substantivische Verwendung schließen lässt, großgeschrieben werden. Die folgenden Beispiele sind falsch und die Kleinschreibung des Infinitivs ist korrekt:

* Hier gibt es nichts zu Sehen.
* Bitte bald Zurückrufen!
* Es wird ersucht, das Fenster zu Schließen.

Generell kann man sich merken, dass zu + Infinitiv immer kleingeschrieben wird; es sei denn, ein Artikel gesellt sich zum zu und wird zu zum:
Es ist zum Heulen.

Ich kann Ihnen einen Rat geben, https://preply.de/de/skype/deutsch-Nachhilfe bei der Suche nach den Deutschlehrer online für den Sprachfähigkeiten zu benutzen.

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Substantivierung von Infinitiven
Simon -- So, 28.4.2019, 09:18
Re: Substantivierung von Infinitiven
Kai -- So, 28.4.2019, 10:04
Re: Substantivierung von Infinitiven
Simon -- Mo, 29.4.2019, 09:57
Re: Substantivierung von Infinitiven
Zuckerschnecke -- Di, 30.4.2019, 11:04
Re: Substantivierung von Infinitiven
Kai -- Mi, 1.5.2019, 19:29
Re: Substantivierung von Infinitiven
markus-preply -- Fr, 26.7.2019, 13:13