korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Genitiv "mächtig sein"

Autor:Pumene
Datum: So, 5.1.2020, 18:57
Antwort auf: Re: Genitiv "mächtig sein" (Vollprofi)

Lieber Vollprofi

Yvonne fragte nach dem Genitiv des „das Chinesisch“, nicht nach dem des „das Chinesische“.

Und dafür ist laut Duden lediglich „des Chinesisch[s]“ korrekt.

Grüße

Pumene

> Klugscheißen ist nur cool, wenn man richtigliegt. :-)

PS:

Der Duden gibt Dir in der Sache recht. Er schreibt mir am 07.01.2020 um 11:59 Uhr:

Sehr geehrte... ...,

... Das Problem bei Sprachbezeichnungen wie „Englisch“ ist, dass sie praktisch doppelt existieren. Einmal als Substantiv: „Das Englisch“, z.B. „Ihr Englisch ist sehr gut“. Und dann noch einmal als substantiviertes Adjektiv: „Das Englische“, z.B. „Im Englischen werden Namen großgeschrieben“.

Zu den beiden Wörtern gehören dann auch unterschiedliche Paradigmen mit Flexionsendungen. So hat das Substantiv „Englisch“ die Genitivendung s (oder Nullendung), das substantivierte Adjektiv hingegen lautet im Genitiv „des Englischen“. Letzteres hat sich in der Wendung „des ... mächtig sein“ durchgesetzt, so dass „des Englischs mächtig sein“ zwar auch korrekt wäre, aber als sehr ungewöhnlich empfunden würde.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Ausführungen etwas weiter helfen.

...

(Endes der Duden.E-Mail)

Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Genitiv "mächtig sein"
Yvonne Weber -- Mi, 4.12.2019, 17:37
Re: Genitiv "mächtig sein"
Vollprofi -- Mi, 4.12.2019, 20:40
Re: Genitiv "mächtig sein"
Yvonne Weber -- Mi, 4.12.2019, 20:43
Re: Genitiv "mächtig sein"
Pumene -- Do, 5.12.2019, 13:40
Re: Genitiv "mächtig sein"
Vollprofi -- Do, 5.12.2019, 17:28
Re: Genitiv "mächtig sein"
Pumene -- So, 5.1.2020, 18:57
Re: Genitiv "mächtig sein"
Pumene -- Mi, 4.12.2019, 22:09