korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Leistungserbringenden (m/w/d)

Autor:UNSICHERHEITSRAT
Datum: Di, 7.1.2020, 01:08
Antwort auf: Leistungserbringenden (m/w/d) (Pumene)

"Warum immer diese Reihenfolge? m-w-d?"

Am besten gefällt mir, dass man jetzt auch noch gerne alles doppelt macht, mal mit und mal ohne Sternchen.

Statt Verkäufer/in oder Verkäufer (m/w)

liest man jetzt oft Verkäufer/in (m/w/d) oder Verkäufer*in (m/w/d).

Ich warte schon auf: männlicher, weibliche oder diverses Verkäufer*in (m/w/d).

Sympathisch fand ich eine leider nicht ernst gemeinte Idee zur Rettung der Lesbarkeit. Man führt eine neue männliche Form mit der zusätzlichen Endung er ein und darf dann die bisherige männliche Form als geschlechterübergreifend wieder verwenden.

Beispiel: der Verkäuferer, die Verkäuferin, Verkäufer (kann m oder w sein).

Statt Verkäuferer/Verkäuferin kann man dann ganz neutral Verkäufer suchen.

Allerdings bleiben da auch noch diverse Probleme erhalten.

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Nachlässigkeit beim Gendern oder o.k.?
UNSICHERHEITSRAT -- Fr, 3.1.2020, 21:39
Re: Nachlässigkeit beim Gendern oder o.k.?
Vollprofi -- Fr, 3.1.2020, 22:43
Leistungserbringenden (m/w/d)
Pumene -- Mo, 6.1.2020, 19:55
Re: Leistungserbringenden (m/w/d)
Vollprofi -- Mo, 6.1.2020, 21:30
Re: Leistungserbringenden (m/w/d)
UNSICHERHEITSRAT -- Di, 7.1.2020, 01:08