korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: gezogenen

Autor:Pumene
Datum: Di, 17.3.2020, 22:38
Antwort auf: Re: gezogenen (Zuckerschnecke)

> So ganz scheinen mir Deine Überlegungen nicht zu Vollprofis von
> Dir zitierten Überlegungen zu passen. Vom Subjekt eines
> unakkusativischen Verbs würde man doch nicht sagen, dass
> es aktiv etwas tut, da es doch die Rolle des Patiens ausfüllt.
> Diese Patiensrolle habe ich übrigens in meinem ersten Beitrag
> vergessen zu erwähnen. Sie ist wesentlich. Aber der von Dir
> verlinkte Artikel geht nicht auf Telizität und Transformativität
> ein. Mindestens eine dieser Eigenschaften sollte das
> intransitive Verb eben auch besitzen, damit die Verwendung des
> Perfektpartizips akzeptabel ist.

Ist denn „der fertig gezogene Tee“ akzeptabel (um auf meine Ausgangsfrage zurückzukommen)?

Danke und Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

gezogenen
Pumene -- Di, 17.3.2020, 00:53
Re: gezogenen
Julian von Heyl -- Di, 17.3.2020, 02:09
Re: gezogenen
Vollprofi -- Di, 17.3.2020, 12:23
Re: gezogenen
Pumene -- Di, 17.3.2020, 14:01
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Di, 17.3.2020, 17:59
Re: gezogenen
Pumene -- Di, 17.3.2020, 22:38
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Mi, 18.3.2020, 10:18
Re: gezogenen
Gernot Back -- Mi, 18.3.2020, 13:01
Re: gezogenen
Pumene -- Mi, 18.3.2020, 13:40
Re: gezogenen
Gernot Back -- Mi, 18.3.2020, 16:57
Re: gezogenen
Julian von Heyl -- Mi, 18.3.2020, 18:10
Re: gezogenen
Gernot Back -- Mi, 18.3.2020, 19:03
Re: gezogenen
Julian von Heyl -- Mi, 18.3.2020, 19:49
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Do, 19.3.2020, 10:17
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Di, 17.3.2020, 14:00