korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Diskussion um Partikel

Autor:Thomas S.
Datum: Mi, 18.3.2020, 10:41

Hallo,

es geht um eine Bedingung in einem Arbeitsvertrag: Der Arbeitnehmer erhält für eine Fortbildung vom Arbeitgeber eine Unterstützung. Die Rückzahlungspflicht entfällt, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer in einer Frist von drei Monaten nach Abschluss der Fortbildung keine Meisterstelle anbietet. Im Vertrag wie folgt formuliert:

"Die Rückzahlungspflicht entfällt, sofern der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer nicht innerhalb von drei Monaten nach erfolgreichem Abschluss zum Industriemeister Metall keine adäquate Meisterstelle anbietet."

Eine Meinung ist, dass es sich hier um eine doppelte Verneinung handelt und der Partikel "nicht" sei falsch, die andere Meinung ist, dass sich der Partikel "nicht" auf die Frist bezieht und keine doppelte Verneinung darstelle.

Was ist nun richtig / falsch oder ist beides möglich?

Vielen Dank im Voraus.

Thomas S.

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Diskussion um Partikel
Thomas S. -- Mi, 18.3.2020, 10:41
Re: Diskussion um Partikel
Pumene -- Mi, 18.3.2020, 13:15
Re: Diskussion um Partikel
Beate Besser-Wiss -- Do, 19.3.2020, 12:10