korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: gezogenen

Autor:Zuckerschnecke
Datum: Do, 19.3.2020, 10:17
Antwort auf: Re: gezogenen (Gernot Back)

> Nur, weil es die Süddeutsche auch so schreibt,
> ist es noch lange nicht nicht falsch oder zumindest
> äußerst unkonventionell.

Auch das ist wieder eine völlig unstrittige Banalität. Nur deshalb – und Du betonst dieses »Nur«, indem Du danach ein Komma setzt – ist es selbstverständlich noch lange nicht nicht falsch. Aber etwas anderes hat hier auch niemand behauptet, Julian nicht und ich auch nicht. Wir alle hier vertreten also mit Dir gemeinsam die Meinung, dass es nur deshalb noch lange nicht nicht falsch ist. Wodurch ich die Verwendung des Hilfsverbs »sein« bzw. den attributiven Gebrauch des Perfektpartizips motiviert sehe, habe ich im von Julian verlinkten Beitrag beschrieben.

> Aber das hatten doch schon einmal!

Die Auslassung von Pronomen ist nur im Vorfeld üblich. Im Gegensatz zu den kürzlich im von Dir hier verlinkten Thread diskutierten Beispielen wie »Sagt: …« oder »Greift …« lässt Du hier das Pronomen jedoch im Mittelfeld aus, was als äußerst unkonventionell bezeichnet werden darf.

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

gezogenen
Pumene -- Di, 17.3.2020, 00:53
Re: gezogenen
Julian von Heyl -- Di, 17.3.2020, 02:09
Re: gezogenen
Vollprofi -- Di, 17.3.2020, 12:23
Re: gezogenen
Pumene -- Di, 17.3.2020, 14:01
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Di, 17.3.2020, 17:59
Re: gezogenen
Pumene -- Di, 17.3.2020, 22:38
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Mi, 18.3.2020, 10:18
Re: gezogenen
Gernot Back -- Mi, 18.3.2020, 13:01
Re: gezogenen
Pumene -- Mi, 18.3.2020, 13:40
Re: gezogenen
Gernot Back -- Mi, 18.3.2020, 16:57
Re: gezogenen
Julian von Heyl -- Mi, 18.3.2020, 18:10
Re: gezogenen
Gernot Back -- Mi, 18.3.2020, 19:03
Re: gezogenen
Julian von Heyl -- Mi, 18.3.2020, 19:49
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Do, 19.3.2020, 10:17
Re: gezogenen
Zuckerschnecke -- Di, 17.3.2020, 14:00