korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Indirekte Rede bei mehreren Teilsätzen

Autor:Dieter
Datum: Fr, 26.6.2020, 17:57

Hallo allerseits,

ich bin bei der indirekten Rede über folgendes Problem „gestolpert“:

Angenommen A sagt:

Wenn der Winter anbricht, ist zu kurze Kleidung besonders unangenehm.

Wenn ich es in der indirekten Rede wiedergeben möchte, könnte man einerseits alle Verben in den Konjunktiv I setzen:

Wenn der Winter anbreche, sei zu kurze Kleidung besonders unangenehm.

Mein Problem damit ist, dass sich die Aussage von A nicht auf den Anbruch des Winters bezieht. Das ist vielmehr die Voraussetzung für die eigentliche Aussage, dass kurze Kleidung dann besonders unangenehm sei. Insofern scheint es mir sinnvoller, zu formulieren:

Wenn der Winter anbricht, sei zu kurze Kleidung besonders unangenehm.

Was ist korrekt?

Schöne Grüße,

Dieter

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Indirekte Rede bei mehreren Teilsätzen
Dieter -- Fr, 26.6.2020, 17:57
Re: Indirekte Rede bei mehreren Teilsätzen
Pumene -- Fr, 26.6.2020, 18:48