korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Mit oder ohne "gewesen"?

Autor:Pumene
Datum: So, 28.6.2020, 12:09
Antwort auf: Mit oder ohne "gewesen"? (Jericho)

> Heißt es "Der Sieg war so nicht zu erwarten."

Präteritum mit erweitertem Infinitiv

> oder

> "Der Sieg war so nicht zu erwarten gewesen."?

Plusquamperfekt mit erweitertem Infinitiv

> Gehört das "gewesen" da hin, oder kann man es auch
> weglassen?

Kommt drauf an, welche Zeitform man angeben will.

Ein Satz aus dem Wikipedia-Artikel „Plusquamperfekt“:

Das Plusquamperfekt kommt unter anderem in den indogermanischen Sprachen und den finno-ugrischen Sprachen vor. Es ist im Deutschen die am seltensten benutzte Vergangenheitsform. In einigen regionalen Dialekten (z. B. im Rheinischen und im Berlinischen) wird es oft als normale Erzählzeit (statt Perfekt oder Präteritum) verwendet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Plusquamperfekt

Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Mit oder ohne "gewesen"?
Jericho -- So, 28.6.2020, 10:47
Re: Mit oder ohne "gewesen"?
Pumene -- So, 28.6.2020, 12:09