korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Richtiger Fall?

Autor:Pumene
Datum: Mi, 13.1.2021, 23:28
Antwort auf: Richtiger Fall? (Alicante99)

> In der Untersuchung wurde dies anhand eines Beispiels aus der
> Musikszene gezeigt, dem Festival Glastonbury.

Wenn sich das auf „eines Beispiels“ bezieht, müsste statt „dem Festival Glastonbury“ ein Genitiv folgen.

Der Dativ als „Fall der Apposition“ ist standardsprachlich (noch) nicht anerkannt.

https://blog.leo.org/2015/12/14/die-apposition-und-der-dativ/

Zitat Dr. Bopp:

Appositionen werden schon seit Längerem in dieser allgemeinen Weise in den Dativ gesetzt. Heinrich Bauer erwähnt dieses Phänomen bereits 1832 in einer Fußnote seiner Grammatik der neuhochdeutschen Sprache*. Die Tendenz, den Dativ als den allgemeinen Kasus der Apposition zu verwenden, hat sich seither weiter verbreitet, und zwar so stark, dass sie häufig gar nicht mehr allen auffällt. Doch auch heute ist diese Verwendung des Dativs wie schon zu Bauers Zeiten standardsprachlich (noch) nicht akzeptiert.

Mein persönliches Sprachgefühl ist in diesem Bereich übrigens nicht mehr sehr aussagekräftig. Durch das Zusammenstellen der Grammatik und die Beantwortung von Fragen zu diesem Thema kenne ich die Regel bewusst. Ich bin deshalb nicht mehr in der Lage, in diesem Bereich, in dem eine gewisse Unsicherheit herrscht, „spontan“ zu formulieren und zu analysieren.** Wir haben es hier mit einem Phänomen zu tun, in der sich die Sprache in eine andere Richtung zu entwickeln scheint, als die Regeln es vorschreiben.

(Zitatende)

Gruß

Pumene

* Bauer, H., 1832: Vollständige Grammatik der neuhochdeutschen Sprache. Bd. IV. Berlin 1832. S. 81.

** Vergleichen Sie es mit der persönlichen Beurteilung von wie in größer wie: Halten wir alle hier wie spontan für falsch, oder vermeiden wir es einfach nur deshalb, weil wir gelernt haben und wissen, dass es standardsprachlich nicht richtig ist? Es ist schwierig, diese Frage eindeutig zu beantworten.

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Richtiger Fall?
Alicante99 -- Mi, 13.1.2021, 22:34
Re: Richtiger Fall?
Pumene -- Mi, 13.1.2021, 23:28