korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: der Zulehrenden

Autor:Gernot Back
Datum: Mo, 29.3.2021, 19:50
Antwort auf: Re: der Zulehrenden (Roman)

> Hallo, ich bin für die Version Zulehrenden, bzw. zur besseren
> Lesbarkeit: Zu-Lehrenden.
> Aus meiner Sicht muss das "zu" angefügt werden, weil
> substantiviert wird und das "zu" Teil der
> Substantivierung sein muss, sonst würde es keinen Sinn ergeben.

Auszubildende werden natürlich in einem Wort geschrieben, weil sie sich von einem trennbaren Verb ableiten, bei dem das „zu“ zwischen Vor- und Stammsilbe tritt. Bei nicht trennbaren Verben bleibt das „zu“ aber sparat vor der substantivierten, mit dem Partizip 1 formal identischen Form, um ein Gerundivum zu bilden; voilà: der/die zu Erziehende

Das ist ein ähnlicher Fall wie bei den über 70-Jährigen.

Zulehrende wären so etwas wie Zuarbeitende; Leute die anderen (also in diesem Fall Lehrern) zuarbeiten, also Hilfslehrer und keine Schüler.

Lasst uns einfach vernünftig bei Schülern im generischen Maskulinum bleiben und alles ist gut!

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

der Zulehrenden
rose -- Fr, 26.3.2021, 18:49
Re: der Zulehrenden
Gernot Back -- Fr, 26.3.2021, 18:59
Re: der Zulehrenden
Pumene -- Fr, 26.3.2021, 20:26
Re: der Zulehrenden
Gernot Back -- Fr, 26.3.2021, 21:29
Re: der Zulehrenden
Roman -- Mo, 29.3.2021, 18:58
Re: der Zulehrenden
Pumene -- Mo, 29.3.2021, 19:40
Re: der Zulehrenden
Roman -- Mo, 29.3.2021, 19:48
Re: der Zulehrenden
Pumene -- Di, 30.3.2021, 16:27
Re: der Zulehrenden
Gernot Back -- Mo, 29.3.2021, 19:50
Re: der Zulehrenden
Pumene -- Mo, 29.3.2021, 19:56
Re: der Zulehrenden
Spalter Weinmeyer -- Mo, 29.3.2021, 23:17