korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: sich beschäftigen mit

Autor:Pumene
Datum: Sa, 14.01.2023, 11:01
Antwort auf: sich beschäftigen mit (MS)

> Ist zwar keine Frage bzgl. der Rechtschreibung, aber vielleicht
> kann mir dennoch jemand hier eine Antwort geben.
> Ich lese immer wieder von Schülern, "Der Artikel
> beschäftigt sich mit", aber das stimmt doch nicht, da der
> "Artikel" so personifiziert werden würde, richtig?
> Oder könnte/dürfte man dies dennoch so formulieren?
dwds hat damit kein Problem:

https://www.dwds.de/wb/beschäftigen

Bedeutungen
1.
⟨jmdn. beschäftigen⟩
siehe auch Beschäftigte
a)
jmdm. Arbeit geben
Beispiele:
diese Fabrik beschäftigt tausend Arbeiter
der Meister beschäftigt vier Gesellen
beschäftigt sein

angestellt sein
Beispiele:
bei der Post beschäftigt sein
jmd. ist voll beschäftigt (= jmd. hat ganztägige Arbeit)
b)
jmdm. etw. zu tun geben
Beispiele:
Kinder müssen sinnvoll beschäftigt werden
die Klasse muss während der Abwesenheit des Lehrers beschäftigt werden
2.
⟨sich mit etw., jmdm. beschäftigen⟩sich mit etw., jmdm. befassen, sich einer Sache, jmdm. widmen
a)
Beispiele:
die Mutter hatte keine Zeit, sich oft, viel mit dem Kind zu beschäftigen
das Kind war mit dem Hund beschäftigt
er war mit der Ohnmächtigen beschäftigt
Er … beschäftigte sich eingehend mit einigen kleinen Apparaten und Instrumenten [ HesseSteppenw.4,408]

⟨sich beschäftigen⟩
Beispiele:
er muss lernen, sich selbst zu beschäftigen
das Kind beschäftigt sich gern allein
die Kinder können sich ihren Neigungen gemäß beschäftigen
b)
mit etw. zu tun haben, dabei sein, etw. zu tun
Beispiele:
wir beschäftigen uns mit den Reisevorbereitungen
sie war mit einer Handarbeit, mit ihrer Toilette beschäftigt
sie war (damit) beschäftigt, Wäsche aufzuhängen
beschäftigt sein

etw. zu tun haben
Beispiele:
er war stark, sehr beschäftigt (= hatte viel zu tun)
wovon habt ihr gesprochen, während ich anderweitig beschäftigt war?
sie war am Herd, im Garten beschäftigt
er ist ein sehr beschäftigter Arzt, Jurist
c)
in einem bestimmten Gebiet Kenntnisse zu erwerben suchen
Beispiele:
ich beschäftigte mich intensiv mit der finnischen Sprache, mit Literatur
er hat sich nie mit Politik beschäftigt
sich mit Goethe beschäftigen

⟨jmd., etw. beschäftigt jmdn.⟩
Beispiel:
im Seminar beschäftigte uns Goethe
d)
sich mit etw., jmdm. auseinandersetzen, etw. behandeln
Beispiele:
die Behörde beschäftigt sich mit dieser Angelegenheit
die Polizei muss sich mit diesem Fall beschäftigen
die Zeitungen beschäftigen sich heute mit dieser Persönlichkeit
ich habe mich eingehend mit ihrem Plan beschäftigt
das Abgeordnetenhaus ist mit dem Budget beschäftigt

⟨etw., jmd. beschäftigt jmdn., etw.⟩
Beispiel:
dieses Thema beschäftigt alle Zeitungen
e)
jmds. Gedanken werden von etw., jmdm. ganz in Anspruch genommen
Beispiele:
er beschäftigte sich die letzten Monate sehr mit ihrem Schicksal, mit ihr
seine Gedanken beschäftigten sich mit diesem Problem
sie war mit sich selbst beschäftigt
Narziß war in seinen Gedanken viel mit dem Freunde beschäftigt [ HesseNarziß5,306]

⟨etw., jmd. beschäftigt jmdn.⟩
Beispiele:
unablässig beschäftigte ihn dieses Problem, dieser Gedanke, die Sorge um sie
man sprach mit keinem Wort von dem, was alle beschäftigte
diese Mitteilung beschäftigt seine Phantasie, seinen Geist
dieses Buch, dieser eigenartige Mensch beschäftigte ihn sehr

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

sich beschäftigen mit
MS -- Sa, 14.1.2023, 07:49
Re: sich beschäftigen mit
Pumene -- Sa, 14.1.2023, 11:01
Re: sich beschäftigen mit
MS -- So, 15.1.2023, 14:08