korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Kohlehydrate (ohne "n")

Autor:Kunze-Obsieger, Benno
Datum: Mi, 1.11.2006, 20:24
Antwort auf: Re: Kohlehydrate (ohne "n") (seth)

> die einen machens so, die anderen anders. jeder beruft sich
> dabei auf sein sprachempfinden,

Hm, das scheint mir hier nicht der Fall zu sein. Wenigstens nicht in der wissenschaftlichen Literatur. Da ist man froh, wenn man eine einheitliche Schreibweise hat.
Wenn ich mich nicht irre, hat nur die DDR-Chemie manchmal verschiedene Schreibweisen für ein und denselben Stoff (auch in der Fachsprache) verwendet. Darunter auch Kohle(n)hydrat, aber auch Calcium bzw. Kalzium. (Organikum, 1969, Tabellenbuch Chemie 1973) In der BRD wurden dagegen, so weit ich sehen kann, einheitlich die international üblichen Schreibweisen in der Fachsprache gebraucht, was wohl mit der engen Verbindung der BRD zum Westen und seiner englischen Fachliteratur zu erklären ist. Die Wissenschaft der DDR dagegen war mehr nach Osten gerichtet mit seiner russischen Fachliteratur. Dabei gab es keine Probleme mit den deutschen Schreibweisen, so dass man sie wohl beibehielt. Leider habe ich nicht herausfinden können, wann die deutschen Schreibungen (z.B. Kalzium) eingeführt wurden und ob "Kohlehydrate" dabei war. Tatsache ist, dass schon im Jahre 1860 das Wort Kohlenhydrate mit n geschrieben wurde. Gruß, Benno

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Kohlehydrate (ohne "n")
Peter Schneider -- Mi, 1.11.2006, 15:04
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
seth -- Mi, 1.11.2006, 16:48
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Kunze-Obsieger, Benno -- Mi, 1.11.2006, 20:24
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
rrbth -- Do, 2.11.2006, 16:01
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Julian von Heyl -- Do, 2.11.2006, 22:57
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Julian von Heyl -- Mi, 1.11.2006, 17:08
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Mayasun -- Mi, 1.5.2013, 11:54
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Karla Krauschen -- Mi, 1.5.2013, 12:25
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
UNSICHERHEITSRAT -- Do, 9.5.2013, 21:30
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Karla Krauschen -- Do, 9.5.2013, 23:52
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Florian -- So, 10.7.2016, 19:34
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Otto Albrecht -- Fr, 17.8.2018, 08:12
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Pumene -- Fr, 17.8.2018, 13:57
Re: Kohlehydrate (ohne "n")
Ros Bremer -- Do, 16.5.2019, 11:07
mit n
Pumene -- Do, 16.5.2019, 13:32