korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Verderben

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »Verderben«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

Abgrund (fig.) · Apokalypse · Armageddon · Ende · Super-GAU · Unglück · Untergang · Verderben · Zusammenbruch · Waterloo (ugs.) · Abaddon (bibl.) Anmerkung
Bedeutung unklar, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Abaddon
(geh.)

ausarten · degenerieren · entarten · verderben

in Verruf bringen · ruinieren · verderben · zu Grunde richten · zugrunde richten

schlecht werden (Lebensmittel) · verderben · (ver)gammeln Anmerkung
auch 'vor sich hin gammeln'
(ugs., variabel) · umkommen Anmerkung
z.B. 'nichts umkommen lassen' = 'alles verbrauchen, alles verwerten'
(ugs.)

verbocken · verderben · verpfuschen · verhunzen (ugs.) · verkorksen (ugs.) · vermasseln (ugs.) · vermurksen (ugs.) · verpatzen (ugs.) · versaubeuteln (ugs.) · versieben (ugs.) · verzapfen Anmerkung
nur mit Ergänzung 'Mist verzapfen' o.ä.
(ugs.) · depravieren (geh.)

(Lust) verderben · (Spaß) verderben

schlechte Laune machen · verderben · abturnen (ugs.) [☯ Gegensatz: (sich) interessieren für] · herunterziehen (ugs.) · miesmachen (ugs.) · runterziehen (ugs.)

(sich etwas) ruinieren (Kleidung, Frisur) Anmerkung
Bsp.: Für mich stand fest, über diese morastige Wiese würde ich nicht mitgehen, ich hatte keine Lust, mir meine neuen Lederschuhe zu ruinieren.
· (sich) verderben · verhunzen · verunstalten

(es sich) verderben (mit) (Hauptform) · (jemandes) Gunst verlieren · in Ungnade fallen (bei) · (sich) jemandes Gunst verscherzen · (sich) unbeliebt machen (bei) · (es sich) verscherzen (mit) [☯ Gegensatz: (sich) gut stellen (mit)] · nicht mehr gut zu sprechen sein (auf) (ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: