korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

abbekommen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »abbekommen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

bekommen · beziehen · erhalten · abbekommen (ugs.) · kriegen (ugs.) · bedacht werden (mit) Anmerkung
Bsp.: Bei kommunalen Ausschreibungen sollen nach Möglichkeit auch kleinere Unternehmen bedacht werden (Aufträge bekommen). | mit Lob bedenken = Lob bekommen | mit langanhaltendem Beifall bedenken = viel Beifall bekommen | mit Buhrufen bedenken = ausgebuht werden
(geh.) · erlangen (geh.) · (jemandem) zuteil werden (geh.)

abbekommen Anmerkung
Bsp.: So bekomme ich die Schraube nicht ab, ich will sie nicht abbrechen.
· entfernt werden können · gelöst bekommen · losbekommen · abkriegen (ugs.) · gelöst kriegen (ugs.) · loskriegen (ugs.) · wegkriegen (ugs.)

(etwas) abbekommen · sein Teil bekommen · seinen Teil bekommen · (etwas) abhaben können (von) Anmerkung
nur mit Modalverben: Nimm dir, du kannst davon ruhig was abhaben. | Lass für den Kleinen was übrig, der soll davon auch was abhaben. | Der Hund darf auch was von dem Fleisch abhaben, wir haben sowieso zu viel davon.
(ugs., variabel) · (etwas) abkriegen (von) (ugs.)

bekommen Anmerkung
Bsp.. Schläge, Prügel bekommen, eine schlechte Note / Beurteilung bekommen, etwas mit dem Knüppel bekommen, jede Menge Reklamationen bekommen
(negativ, Hauptform)
· abbekommen · kassieren · einstecken müssen (ugs.) · (ab)kriegen (ugs.)

(Beschädigung/en) abbekommen Anmerkung
Bsp.: Die Vase hat beim Umzug einen Sprung abbekommen.
· beschädigt werden · in Mitleidenschaft gezogen werden · Schäden erleiden · zu Schaden kommen · (et)was abbekommen Anmerkung
Bsp.: Beim Hagel ist im Garten viel zu Bruch gegangen, und auch die Obstbäume haben was abbekommen.
(ugs.)

(einer Sache) ausgesetzt sein (Strahlung, Regen ...) · (einer Sache) schutzlos ausgeliefert sein · (ewas) über sich ergehen lassen müssen (fig.) · (etwas) abbekommen (ugs.)

ergattern (knappe Ware / letztes vorhandenes) Anmerkung
Bsp.: Von den heruntergesetzten Geräten waren noch zwei da, ich hab das vorletzte ergattert.
(Hauptform)
· (mit Glück noch) bekommen · (noch) erhaschen (poetisch, regional) · abbekommen Anmerkung
Bsp.: Heute war zu wenig Pflaumenkuchen geliefert worden - ich hab leider keinen mehr abbekommen.
(ugs.) · (sich) an Land ziehen (ugs., salopp) · (noch) erwischen (ugs.) · (sich) grabschen (ugs., salopp) · (sich) greifen (ugs., salopp) · (sich) krallen (ugs., salopp) · (sich) schnappen (ugs., salopp) · glücklich einen der letzten ... bekommen Anmerkung
Bsp.: Wir hatten glücklich einen der letzten freien Tische im Restaurant bekommen / erlangt / ergattert.
(geh., variabel)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: