korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

aktivieren

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »aktivieren«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

aktivieren [☯ Gegensatz: deaktivieren] · anknipsen · anschalten [☯ Gegensatz: ausschalten] · anstellen [☯ Gegensatz: abstellen] · einschalten [☯ Gegensatz: abschalten] · anmachen (ugs.) [☯ Gegensatz: ausmachen]

aktivieren · freigeben

aktivieren · ankurbeln · anregen · anspornen · antreiben · aufpeitschen · aufputschen · erregen · hervorrufen · in Wallung bringen · innervieren · powern · puschen · pushen · stimulieren

aktivieren · aufbieten · daransetzen Anmerkung
Bsp. "sie wird alles daransetzen, das zu erreichen"
· einsetzen · in Bewegung setzen · mobilisieren (lat.) · mobilmachen · verwenden · hineinstecken (ugs.) · daranwenden (geh.)

(jemanden) aktivieren · (jemanden) ansetzen (auf) · (jemanden) in Alarmbereitschaft versetzen · (jemanden) in Stellung bringen Anmerkung
Bsp.: "Er (= d. Verfassungsschutz) hätte nur seinen V-Mann in Stellung bringen müssen. Der NSU wäre dann womöglich nie entstanden." - SZ 24.02.2014

(wieder) aktivieren · aus der Vergessenheit holen · aus der Versenkung holen · (wieder) Leben einhauchen · reaktivieren · (wieder) wachküssen (fig.) · aus dem Dornröschenschlaf wecken (ugs.) · aus der Mottenkiste holen Anmerkung
in der Bedeutungsvariante 'etwas oder jemanden, das/der die beste Zeit lange hinter sich hat oder eine längst abgehakte Geschichte wieder ins Gespräch oder zum Einsatz bringen'
(ugs., abwertend)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: