korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

anspielen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »anspielen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

Linguistik/Sprache:
angelehnt sein (an) · anknüpfen (an) · (sich) anlehnen (an) · anspielen (auf) · (etwas) aufgreifen · (sich) berufen (auf) · (sich) beziehen (auf) · Bezug nehmen (auf) · (von etwas) inspiriert (sein) · (einer Sache) nachempfunden (sein) · (sich) stützen (auf) · verweisen (auf) · zurückgreifen (auf) · zurückkommen (auf) · alludieren Anmerkung
mit der Hauptbedeutung 'anspielen auf'
(geh., lat., bildungssprachlich) · rekurrieren (auf) (geh.)

Sport:
abgeben · abspielen Anmerkung
Bsp.: Spiel endlich ab, rechts stehen drei Leute frei!
· (jemanden) anspielen · einen Ball (zu jemandem) spielen · passen · übergeben · zuspielen (Ball)

(kurz) anspielen Anmerkung
Bsp.: Wir spielen mal kurz eine Stelle aus dem Interview an, dann können sich die Hörer/Zuschauer selbst ein Bild machen.
· einen Blick werfen auf Anmerkung
Bsp.: Werfen wir jetzt mal einen Blick auf den aktuellen Zeitschriftenmarkt.
· einen Blick (rein)werfen in Anmerkung
Bsp.: Ich würde gerne mal einen Blick in das Buch reinwerfen. Können Sie mir das aus der Folie herausnehmen?
· (kurz) reinhören Anmerkung
Bsp.: Früher konnte man beim CD- oder Plattenkauf in vielen Geschäften kurz in die Scheibe reinhören, damit man nicht die Katze im Sack kauft.
· (kurz) reinschauen Anmerkung
Bsp.: Wir werfen mal kurz einen Blick in die mitgelieferte Fotosammlung, z.B. hier haben wir eine Straßenszene aus dem New York der zwanziger Jahre.

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: