korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

aufgehen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »aufgehen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

anfangen zu wachsen · aufgehen · aufkeimen · aus dem Boden wachsen · aus der Erde kommen · auskeimen · hervorkommen · hervorwachsen · Keime bilden · Keime treiben · keimen · sprießen · auflaufen (fachspr., Jargon) · (sich) vorwagen (geh., fig.)

(sich einer Sache) widmen (Hauptform) · aufgehen (in) Anmerkung
Bsp: Sie ging ganz in ihrer Arbeit auf.
· (einer Sache) frönen · (sein) Herz hängen an · (sich) in den Dienst (einer Sache) stellen Anmerkung
Bsp.: Sie stellte sich in den Dienst der guten Sache und arbeitete an zwei Abenden in der Woche für den Verein.
· (jemandes) Leben sein Anmerkung
Bsp.: Fußball war sein Leben.
· sein (ganzes) Herzblut hineinstecken · sein Leben (einer Sache) weihen · (sich einer Sache) verschreiben · (sich) versenken (in) · (sich einer Sache) weihen (veraltend) · (jemandes) Ein und Alles sein (ugs.) · (sich einer Sache) anheimgeben (geh.) · (sich einer Sache) hingeben (geh.) · (einer Sache) leben Anmerkung
Bsp.: Er lebt nur der Kunst.
(geh., altertümelnd)

aufgehen (in) · (sich) berauschen an Anmerkung
Bsp.: sich an den alten Geschichten berauschen
· (sich) einer Sache überlassen Anmerkung
Bsp.: Die meisten Deutschen überließen sich bei der Maueröffnung ganz der allgemeinen Begeisterung über dieses Wunder: Plötzlich schien alles möglich.
· fortgetragen werden (von) · (sich) ergehen (in) (geh.) · schwelgen (in) Anmerkung
Bsp.: beim Ansehen alter Fotos in Erinnerungen schwelgen; in der Vergangenheit, in Nostalgie schwelgen; in dem Gefühl schwelgen, bei einer großen Sache dabei zu sein
(geh.)

aufgehen (Teig) · aufgetrieben werden · hochgehen (ugs.)

(jemandem) klar werden Anmerkung
Bsp.: Als er sie so von ihrer Stadt und ihren Freunden erzählen hörte, wurde ihm klar: Sie würde nie von dort weggehen, sie war dort glücklich.
(Hauptform)
· (jemandem) aufgehen Anmerkung
Bsp.: Eines Morgens, als sein Blick auf das Foto fiel, ging ihm schlagartig auf, was sie mit der Bemerkung gemeint hatte, dass Timo und Marcel schon immer eine besondere Verbindung hatten.
· erkennen · (bei jemandem) fällt der Groschen (fig.) · Klick machen (bei jemandem) (fig.) · verstehen Anmerkung
Bsp.: Sie verstand, dass ihre Mutter jetzt allein sein wollte, und machte sich auf den Heimweg.
· (einer Sache) inne werden (geh., veraltet, literarisch)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: