korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

entziehen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »entziehen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(einer Sache) aus dem Wege gehen · (sich) aus der Verantwortung stehlen · ausweichen [☯ Gegensatz: sich (einer Sache) stellen] · (sich) davonstehlen · (sich) der Verantwortung entziehen · (sich) einen schlanken Fuß machen · (sich) entziehen [☯ Gegensatz: beiwohnen] · meiden · (sich) nicht stellen · scheuen · (sich) drücken (vor) (ugs.) · (sich) herumdrücken (um) (ugs.) · kneifen (ugs.) · fliehen (literar.) Anmerkung
Bsp.: Er floh die Menschen, er floh jede Gesellschaft.
(geh.)

abnehmen · abräumen · (sich) aneignen · entreißen · entwenden · entziehen · fortnehmen · herunternehmen · mitnehmen · wegnehmen · abjagen (ugs.) · abknapsen (ugs.) · abknöpfen (ugs.) · abluchsen (ugs.) · abringen (ugs.) · abzwacken (ugs.) · das Wasser abgraben (ugs.) · wegschnappen (ugs.)

abgeben müssen (Aufgabe) Anmerkung
Bsp.: Du musst den Fall abgeben, das wird von höherer Stelle so erwartet.
· (jemandem) (eine Aufgabe) abnehmen · (jemanden) abziehen (von einer Aufgabe) · (jemanden) (von einer Aufgabe) entbinden · (jemanden) entpflichten · (jemandem etwas) entziehen · (jemanden) herausnehmen · (jemanden) herausziehen · (jemanden) rausnehmen (ugs.) · (jemanden) rausziehen Anmerkung
Bsp.: Wir haben uns überlegt, wir ziehen dich am besten aus den ganzen Bauermittlungen raus.
(ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: