korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

gestorben

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »gestorben«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

aus dem Leben geschieden · dahingegangen · dahingeschieden · draußen geblieben (militärisch) · (seinen Verletzungen) erlegen · gefallen (militärisch) · gestorben [☯ Gegensatz: am Leben sein] · hat uns verlassen (verhüllend, fig.) · mit jemandem ist es aus · nicht mehr sein Anmerkung
Bsp.: Als ich nach Jahren wieder in die Stadt kam, hörte ich, der alte Kamphausen ist nicht mehr.
[☯ Gegensatz: es gibt jemanden noch] · nicht mehr unter den Lebenden · nicht mehr unter uns (weilen) [☯ Gegensatz: unter den Lebenden weilen] · selig (nachgestellt) Anmerkung
Bsp.: mein Urgroßvater selig sagte immer ...
(veraltet) · seligen Angedenkens (nachgestellt) · seligen Gedenkens (nachgestellt) · tot [☯ Gegensatz: lebend] · tot und begraben (Verstärkung) · verschieden · verstorben · von uns gegangen (verhüllend, fig.) · draufgegangen (bei) (ugs.) · gehimmelt (ugs.) · unterm Torf (ugs., salopp, fig.) · weg vom Fenster (ugs., fig.) · verblichen (geh.)

aufgegeben Anmerkung
Bsp.: Das Vorhaben der Innanstadtsanierung wurde mangels Finanzierbarkeit aufgegeben.
· das Thema ist abgeschlossen · gestorben Anmerkung
Bsp.: Das Projekt ist gestorben, der Investor hat sich zurückgezogen.
(fig.) · hat sich erledigt · nicht mehr aktuell · nicht mehr im Gespräch · nicht weiterverfolgt werden · vom Tisch (sein) Anmerkung
Bsp.: Die Verkaufspläne sind noch nicht vom Tisch, also werden wir wachsam bleiben.
(fig.) · abgehakt Anmerkung
Bsp.: Wir haben die Geschichte abgehakt, der örtliche Widerstand war zu groß.
(ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: