korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

kündigen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »kündigen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

abbedingen · abbestellen · abkündigen · abschaffen [☯ Gegensätze: einführen, gründen, aufbauen, in Kraft setzen] · annullieren · aufheben · aufkündigen · auflösen · ausgleichen · außer Kraft setzen · für aufgehoben erklären · für nichtig erklären · für null und nichtig erklären · für ungültig erklären · kippen (journal.) Anmerkung
Bsp.: "Gericht kippt aktuelles Steuerprivileg von Firmenerben" (de.reuters.com 17.12.2014)
· kündigen · stornieren · terminieren · tilgen · zurückziehen

(seinen) Abschied nehmen · ausscheiden · (sein) Bündel schnüren (fig.) · (sein) Büro räumen Anmerkung
Bsp: Der SPD-Abgeordnete Florian Wahl räumt sein Büro (stuttgarter-zeitung.de)
· (den) Dienst quittieren · (den) Job an den Nagel hängen (fig.) · künden (schweiz.) · kündigen · (seine) Kündigung einreichen · (eine) neue Herausforderung suchen (Bewerbungssprache) · seinen Hut nehmen (fig.) · (ein Unternehmen) verlassen · was Besseres finden · aufhören (bei) Anmerkung
Bsp: "Nach zehn Jahren hörte er bei Siemens auf."
(ugs.) · (den) Bettel hinschmeißen (ugs.) · das Handtuch werfen (ugs., fig.) · gehen (ugs.) · (den Kram) hinschmeißen (ugs.) · in den Sack hauen (ugs., fig.) · (sich) was anderes suchen (ugs.) · weggehen (ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: