korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

loben

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »loben«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(sich) begeistern für · (ganz) begeistert sein von · (jemandem) belieben · eine Vorliebe haben für · (etwas) für gut befinden · gerne mögen · mögen · abfahren auf (ugs.) · liken Anmerkung
Wird angelehnt an die Facebook-Verwendung im Sinne von "für gut befinden" gebraucht.
(ugs., engl.) · stehen auf (ugs.) · ich lobe mir (geh.) · (sich) loben Anmerkung
außerhalb der Formel 'ich lobe mir' vergleichsweise selten; Bsp.: "Und das alberne Singen in der Familie und mit den Kindern, alles passé, wir loben uns den Rekorder, der uns und ihnen die Mühe erspart." (antje-wolf.blog.de/)
(geh.)

(sich) anerkennend äußern · Anerkennung zollen · belobigen · benedeien Anmerkung
kirchlich
· eine hohe Meinung haben · (viel) Gutes nachsagen · gutheißen · laudieren Anmerkung
veraltet
· (ein) Lob aussprechen · Lob zollen · loben Anmerkung
"Nicht gemeckert ist genug gelobt." (schwäb. Sprichwort)
· lobend erwähnen · lobpreisen · preisen · rühmen · schätzen · würdigen

(sich) (selbst) applaudieren · (sich) (selbst) auf die Schulter klopfen · (sich) (selbst) beweihräuchern (fig.) · (sich) ganz toll finden · (sich) (selbst) loben

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: