korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

niederlassen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »niederlassen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(sich) einen Wohnsitz nehmen · (sich) niederlassen

(sich) hinsetzen · (sich) niederlassen [☯ Gegensatz: (sich) erheben] · (sich) niedersetzen · (sich) placieren · Platz nehmen · (sich) platzieren · (sich) setzen [☯ Gegensatz: (vom Stuhl) aufstehen] · (sich) hinpflanzen (ugs.) · (sich) in einen Sessel fallen lassen (ugs.) · (sich) platzen (ugs., ironisch) · seinen Hintern auf einen Stuhl quetschen (ugs.)

ansässig werden · (sich) ansiedeln · (sich) breitmachen (abwertend) · einwurzeln · festen Fuß fassen · (irgendwohin) gehen, um zu bleiben Anmerkung
aus der Perspektive der Zuwandernden
· (sich) häuslich einrichten · (sich) häuslich niederlassen · (seine) Heimat finden (auch figurativ) · heimisch werden · kommen um zu bleiben Anmerkung
aus der Perspektive der Aufnehmenden
· (sich) niederlassen · seine Zelte aufschlagen (fig.) · (irgendwohin) ziehen · (es sich) gemütlich machen Anmerkung
kann ironisierend eingesetzt werden: Er strebte an, seine letzten Dienstjahre in der Beschaulichkeit einer ruhigen Verwaltungstätigkeit zu verbringen und hatte es sich in der Registratur gemütlich gemacht, einem vergessenen Überbleibsel der Vor-EDV-Ära.
(ugs., auch figurativ)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: