korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

unangenehm

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »unangenehm«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

ärgerlich · lästig · leidig · misslich · nicht erwünscht · nicht wünschen · nicht wünschenswert · schlecht · schlimm · schrecklich · störend · unangenehm · unbequem Anmerkung
Bsp.: unbequeme Wahrheiten | ein unbequemer Mitarbeiter, dem die Geschäftsführung bereits ein komplettes Jahresgehalt angeboten hatte, nur um ihn loszuwerden
· unerfreulich · unerquicklich · unerwünscht · ungeliebt Anmerkung
Bsp.: "Auto-Fehlkauf - Wie man den ungeliebten Neuwagen los wird" (fr.de 04.02.2012)
· ungut · unliebsam · unschön Anmerkung
Bsp.: Zu ihrer Scheidung fanden sich etliche unschöne Kommentare in den einschlägigen Netz-Foren.
· unwillkommen · wenig beneidenswert Anmerkung
Bsp.: Sie befand sich in der wenig beneidenswerten Situation, eine 'personelle Verschlankung' in ihrer Abteilung durchführen zu müssen.
· widrig · blöd (ärgerlich) Anmerkung
Bsp.: Eine ganz blöde Geschichte, ich wollte, das wäre nie passiert.
(ugs.) · böse (Überraschung, Erwachen ...) Anmerkung
Bsp.: eine böse Schlappe hinnehmen müssen, ein böses Ende nehmen (iron.), es ging ein böser Wind ...
(ugs.) · dumm (ärgerlich) Anmerkung
Bsp.: eine dumme Sache
(ugs.) · etwas Dummes Anmerkung
oft mit Nebenbedeutung 'fatal': So etwas Dummes, wieso musste das passieren?! - oder als distanzierende Kommentierung: Mir ist gestern was ganz Dummes passiert.
(ugs.)

peinlich (Hauptform) · beschämend · blamabel · (jemandem) die Schamesröte ins Gesicht treiben (fig.) · (jemandem) unangenehm Anmerkung
Bsp.: Eine Niederlage öffentlich einzugestehen ist wohl den meisten sehr unangenehm.
· vor Scham im Boden versinken Anmerkung
in mehr oder weniger abgeschwächter Form im Konjunktiv, auch als Wunsch: Ich wäre vor Scham beinahe / am liebsten im Boden versunken / lieber wäre ich ...
(fig., variabel) · daneben (ugs.) · hochnotpeinlich (Verstärkung) Anmerkung
Diese quasi-superlativische Verwendung zu 'peinlich' hat sich von der eigentlichen Bedeutung völlig abgelöst. Ursprünglich war damit 'sehr schmerzhaft' (große Pein verursachend) gemeint, also der Einsatz der Folter bei der 'hochnotpeinlichen Befragung' etwa von Hexen.
(ugs.)

zudringlich (Hauptform) · (sich) anbiedernd · anhänglich · aufdringlich · bedrängend · belästigend [☯ Gegensatz: rücksichtsvoll] · distanzlos · drängelnd · drängend · Grenzen ignorierend · Grenzen verletzend · grenzüberschreitend Anmerkung
Psycho-Jargon
(Jargon) · in (bester) Stalker-Manier · indiskret · lästig · nicht abzuschütteln · peinlich indiskret · penetrant · schmierig · übertrieben zuvorkommend · unangenehm · unangenehm vertraulich · von peinlicher Indiskretion · lästig wie eine Klofliege (ugs.) · nicht (wieder) loszuwerden (ugs.) · übergriffig (geh., Jargon)

widerlich Anmerkung
Bsp.: Der Nachtisch ist widerlich süß. | Sei doch nicht so widerlich zu deiner Ex! | eine widerliche Zur-Schaustellung von Monstrositäten
(Hauptform) [☯ Gegensätze: köstlich, nett, zauberhaft]
· abscheulich · abstoßend [☯ Gegensatz: ansprechend] · Brechreiz auslösend · Ekel erregend · ekelerregend · ekelhaft · ekelig · eklig · unangenehm · unappetitlich Anmerkung
Bsp.: Splatterfilm, der sich für keine noch so unappetitliche Darstellung von Perversion zu schade ist.
(auch figurativ) · ungustiös (österr.) · widerwärtig · bäh Anmerkung
Bsp.: Das mussu nich in'n Mund tun, das is bäh! | Nicht den Lutscher aufheben, der ist doch ganz dreckig und bäh!
(ugs., Babysprache) · degoutant (geh.) [☯ Gegensatz: deliziös]

anrüchig · fragwürdig · unangenehm · unschön · zweifelhaft · mit üblem Beigeschmack (ugs.) · üblen Nachgeschmack hinterlassend (ugs.)

(sich) genieren · (jemanden) in Verlegenheit bringen · (jemandem) peinlich (sein) · (sich) peinlich berührt fühlen · (jemandem) unangenehm (sein) · (jemanden) verlegen machen

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: