korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

unterbrechen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »unterbrechen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

außer Kraft setzen · intermittieren Anmerkung
Bsp: "Die innovative Bauform mit integriertem Magnetventil sorgt für schnelles Intermittieren."
· unterbrechen · zeitweilig aufheben

abbrechen · auf die Bremse treten (fig.) · (einen) Cut machen · stoppen · unterbrechen · die Notbremse ziehen (ugs., fig.) · die Reißleine ziehen (ugs., fig.) · schmeißen (ugs.)

(jemanden) stören (Hauptform) · ablenken · behelligen · belästigen · in Anspruch nehmen · irritieren · (jemandem) Umstände machen · Unbequemlichkeiten bereiten · unterbrechen · nerven (ugs.) · inkommodieren (geh., lat.) · molestieren (geh., veraltend, lat.)

Linguistik/Sprache:
(ungefragt) dazwischenreden (Hauptform) · (jemandem) das Wort abschneiden · dazwischenrufen · (etwas) einwerfen · hineinreden · hineinrufen · (jemandem) ins Wort fallen · (jemanden) keinen Gedanken zu Ende führen lassen · (jemanden) nicht ausreden lassen · (jemanden) unterbrechen · dazwischenquatschen (ugs.) · (jemandem) in die Parade fahren (ugs.) · (in einen Wortbeitrag) reingrätschen (ugs., fig.) · reinreden (ugs.) · interpellieren (geh., lat.)

innehalten · Pause einlegen · (sich) unterbrechen

auf Eis legen (fig.) · aussetzen · Frist (bis zu ...) verlängern · ruhen (lassen) · unterbrechen Anmerkung
Bsp.: Die Verhandlungen wurden unterbrochen.
· vertagen · zurückstellen · sistieren Anmerkung
Bsp.: "Sie sistierte die Bewilligungsverfahren für die drei geplanten neuen AKWs und ordnete an, alle Anlagen sicherheitstechnisch zu überprüfen." (Die Zeit 24.03.2011)
(geh., bildungssprachlich)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: