korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

verlieren

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »verlieren«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

wirkungslos bleiben (Hauptform) · im Leeren verlaufen · im Nichts verlaufen · ins Leere laufen (mit) · nicht fruchten (bei jemandem) Anmerkung
Bsp.: Wenn diese erzieherischen Maßnahmen bei ihr nicht fruchten, werden wir eine härtere Gangart einlegen müssen.
· nicht vorankommen · nicht weiterkommen (mit) · nicht weiterverfolgt werden · nichts bewirken · nichts herauskommen (bei) · (sich) verlaufen · (sich) verlieren · verpuffen · wirkungslos verpuffen · zu nichts führen · genauso gut hätte ich (+ absurde Handlung) Anmerkung
Bsp.: Eine geschlagene halbe Stunde hab ich versucht, ihm ins Gewissen zu reden. Aber genauso gut hätte ich auf die Wand in meinem Büro einreden können.
(ugs.) · im Sand verlaufen (ugs.) · im Sande verlaufen (ugs.) · (sich) in Luft auflösen (ugs.) · (sich) in Rauch auflösen (ugs.) · (sich) in Wohlgefallen auflösen (ugs.) · nicht helfen Anmerkung
Bsp.: Wenn das nicht hilft, dann weiß ich auch nicht weiter.
(ugs.) · nichts bringen (ugs.) · (sich) totlaufen (ugs.) · vergebliche Liebesmüh sein (ugs.) · verläppern (ugs.) · verplätschern (ugs.) · versanden (ugs.)

abgeschlagen (sein) · besiegt werden · (sich) geschlagen geben müssen · geschlagen werden · (eine) Niederlage einstecken (müssen) · (eine) (herbe) Niederlage erfahren · (eine) Niederlage erleiden · (eine) Schlappe erleiden · (eine) Schlappe hinnehmen müssen · unterliegen [☯ Gegensatz: siegen] · verlieren [☯ Gegensatz: gewinnen] · abstinken (ugs.) · auf einem der hinteren Plätze landen (ugs.) · den Kürzeren ziehen (ugs.) · (sich) (eine) Klatsche holen (ugs.) · (eine) Niederlage kassieren (ugs.) · (eine) Schlappe kassieren (ugs.)

verlegen · verlieren · (einer Sache) verlustig gehen · verbaseln (ugs., regional) · verbummeln (ugs.) · verdusseln (ugs.) · verklüngeln (ugs.) · verkramen (ugs.) · verschlampen (ugs.) · verschludern (ugs.) · verschluren (ugs., rheinisch) · verschmeißen (ugs., bair.) · verschusseln (ugs.)

ein Leck haben · ein Loch haben · lecken · undicht sein · (Flüssigkeit) verlieren Anmerkung
Bsp.: Der Wagen verliert Öl.
· suppen Anmerkung
Bsp.: die Kaffeemaschine suppt, ständig läuft da so braune Brühe unten raus
(ugs., salopp)

(jemandem) fehlt der Blick aufs Ganze · (sich) mit Nebensächlichkeiten aufhalten · (sich) nicht aufs Wesentliche konzentrieren [☯ Gegensatz: Prioritäten setzen] · nicht zum Wesentlichen kommen · (jemand) sieht vor lauter Bäumen den Wald nicht (mehr) · (sich) verlieren (in) Anmerkung
Bsp.: sich in Nebensächlichkeiten / in (unbedeutenden) Details / endlosen Erläuterungen von Einzelaspekten verlieren
· (sich) verzetteln · (seine) Zeit verplempern mit

(jemandem) ausgetrieben werden Anmerkung
Bsp.: Wenn das so weitergeht, dann wird dem Jungen durch das exzessive Trainieren noch jede Begeisterung für seinen Sport ausgetrieben.
· vergehen Anmerkung
Bsp: jemandem vergeht die Lust/der Appetit; dein freches Grinsen wird dir noch vergehen!
· verlieren Anmerkung
z.B. die Lust, den Appetit, das Interesse (an etwas), die Motivation verlieren

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: