korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

werben

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »werben«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(sich) einsetzen (für) (Hauptform) · agitieren (für, gegen) · (sich) bemühen (um) · eintreten für · (sich) engagieren · (ein) gutes Wort einlegen (für) · kämpfen (für, um) · (eine) Lanze brechen für (fig.) · Partei ergreifen (für, gegen) · propagieren · (sich) starkmachen (für) · streiten (für) · (etwas) tun für · werben (für) · (sich) aus dem Fenster hängen (für) (ugs., fig.)

anpreisen · bewerben · hochhalten (fig.) [☯ Gegensatz: abblocken] · promoten · propagieren · Publicity machen für · umwerben · werben · (die) Werbetrommel rühren · Werbung machen · Rummel machen um (ugs.)

(sich) bemühen um (jemanden) · (eine) Charmeoffensive (starten) Anmerkung
im journalistischen Sprachgebrauch häufig in Bezug auf Politiker, Länder, Unternehmen und Unternehmer; seltener auch: 'eine Charmeoffensive führen'; Bsp.: "Charmeoffensive – Trump zu Tech-Bossen: 'Ruft mich einfach an' " (maz-online.de 15.12.2016)
(fig., variabel) · (jemandem) den Hof machen (fig.) · (sich) heranmachen an · (jemanden) hofieren · nachlaufen · nachrennen · nachstellen · umschmeicheln · umwerben · werben (um) · (ständig) herumschleichen (um) (ugs., salopp) · hinter jemandem her sein (ugs.) · (sich) ranschmeißen (ugs., salopp) · buhlen (um) (geh., veraltet) · freien (um) Anmerkung
Bsp.: "Zwar hatte er auch einige Schwächen: er freite um sämtliche reichen Bräute im Gouvernement und vertraute (...) seinen Kummer sämtlichen Freunden und Bekannten an" (I.S. Turgenev, Aufzeichnungen eines Jägers, Wiesbaden 2008)
(geh., veraltet)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: