korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

widersprechen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »widersprechen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

abstreiten (Hauptform) [☯ Gegensatz: zugeben] · ableugnen · anfechten [☯ Gegensatz: verfechten] · bestreiten · dementieren · Einspruch erheben [☯ Gegensatz: verfechten] · für nicht zutreffend erklären · in Abrede stellen [☯ Gegensatz: verfechten] · leugnen · nicht anerkennen · nicht gesagt haben wollen Anmerkung
Bsp.: Alois hat angeblich den Xaver einen Lügner genannt. Darauf angesprochen, will Alois das aber nicht gesagt haben, jedenfalls nicht in dieser Deutlichkeit. Zumindest will er das so nicht gemeint haben.
(variabel) · nicht wahrhaben wollen · verneinen [☯ Gegensatz: verfechten] · (sich) verwahren (gegen) · verweigern · von der Hand weisen · von sich weisen · widersprechen [☯ Gegensatz: verfechten] · (in aller Schärfe) zurückweisen (Verstärkung) [☯ Gegensatz: verfechten] · nichts (mehr) wissen wollen (von) Anmerkung
Bsp.: Erst gestern hatte er noch erklärt, die Steuern senken zu wollen. Heute wollte er davon nichts mehr wissen.
(ugs.) · desavouieren (geh., franz.) · (sich) distanzieren (von) (geh.) · in das Reich der Fabel verweisen (geh.)

dagegenhalten · Einspruch erheben · Protest einlegen · Protest erheben · protestieren · (sein) Veto einlegen [☯ Gegensatz: (sein) Placet geben] · widersprechen · Widerspruch erheben · (sich) zur Wehr setzen

entgegenstehen · in Konflikt geraten (mit) · in Konflikt stehen (mit) · kollidieren · konfligieren · (sich) widersprechen · (einer Sache) zuwiderlaufen

unterschiedlicher Meinung sein [☯ Gegensatz: gleicher Meinung sein] · widersprechen

den Einwand erheben (dass) · einwenden · einwerfen · (jemandem etwas) entgegenhalten · entgegnen · erwidern · kontern (mit) · mit dem Gegenargument kommen (dass) · widersprechen · objizieren (geh., veraltet)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: