korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

wohl

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »wohl«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

freilich · schon Anmerkung
in dieser Bedeutung verbunden mit einem ausgesprochenen oder stillschweigenden "aber", Bsp.: Das ist schon richtig, was du sagst, (aber ...).| Das ist schon nicht so einfach mit der Liebe...
· wohl · zwar (... aber)

vermutlich (Hauptform) · als wahrscheinlich gelten(d) Anmerkung
Bsp.: Es gilt als wahrscheinlich, dass von den Passagieren niemand überlebt hat.
· angenommen werden (es) · anzunehmen sein · davon ausgehen (können) dass Anmerkung
Bsp.: Man kann davon ausgehen, dass sich die Zukunftsprobleme Deutschlands in den nächsten Jahren weiter zuspitzen werden.
· dürfte (+ Infinitiv Perfekt) Anmerkung
Bsp.: Das dürfte sich inzwischen erledigt haben.
· mutmaßlich · vielleicht · wahrscheinlich · werden + Partizip 2 (= Futur 2) Anmerkung
Bsp.: Mit seinem nicht abgesprochenen Vorstoß wird er sich unter Parteigenossen keine Freunde gemacht haben.
· wie man sagt · wohl · es heißt (dass) (geh.) · zu vermuten stehen (es) (geh.)

ungefähr (Hauptform) · annähernd · annäherungsweise · ca. (Abkürzung) · circa (Abkürzung) · etwa · gegen Anmerkung
Bsp.: Ich muss nochmal ins Büro, aber gegen fünf bin ich zurück.
· geschätzt Anmerkung
Bsp.: Nach geschätzt zehnmal Umziehen blieb er für einige Jahre in einer kleinen Wohnung in Oberhausen.
· grob (geschätzt) · grob gesagt · in etwa · (Betrag) plus/minus (Abweichungsbetrag/Toleranz) Anmerkung
Bsp.: Die Reparatur sollte nach Aussage des Installateurs 250 Euro plus/minus 20 Euro kosten.
· rund · schätzungsweise · Stücker (+ Zahl) Anmerkung
Bsp.: " 'An wieviel Tretboote ... hatten Sie denn da gedacht?' [-] 'So Stücker zwanzig!' " (Die Zeit 23.04.1982) | "400 Objekte in Papier ..., Erstausgaben von Torberg-Büchern; Briefe, Briefe, Briefe aus dem Nachlass-Schatz von 50000 Stücker Post des manischen Epistolators an Broch, Brod, Buber, Handke ..." (Die Zeit 25.09.2008)
· überschlägig (kaufmännisch) · um · vielleicht Anmerkung
Bsp.: Die Demo war groß mit 200 Leuten angemeldet, aber letzten Endes waren da vielleicht 30 Männekes.
· zirka · gefühlt Anmerkung
mit einem leichten Anklang von Ironie: 'Zu dem Konzert kamen gefühlt zweihundert Leute' Die Redeweise leitet sich ab von der 'gefühlten Temperatur', von der seit Mitte der 90er Jahre zunehmend die Rede ist.
(ugs., Neologismus) · (so) in dem Dreh Anmerkung
Bsp.: Das muss in den Siebzigern gewesen sein, vielleicht 78, 79, so in dem Dreh.
(ugs.) · mehr oder weniger (ugs.) · Pi mal Daumen (ugs.) · plus/minus (Betrag) Anmerkung
Bsp.: "Mainboards kosten meist plus minus 80 Euro..." (lap-works.de) = Verkürzung aus 'Mainboards kosten 80 Euro plus/minus x Euro | "meine Tochter (9 Monate) ... geht um plus minus 21 Uhr ins Bett..." (gutefrage.net 20.6.2015)
(ugs.) · so circa (ugs.) · so (in) etwa (ugs.) · so gegen Anmerkung
Bsp.: Du brauchst mit dem Essen nicht zu warten, ich bin heute erst so gegen neun zu Hause.
(ugs.) · so um die (ugs.) · so ungefähr (ugs.) · über den Daumen (gepeilt) (ugs.) · um den Dreh (rum) (ugs.) · um die (ugs.) · approximativ (fachspr., mathematisch) · näherungsweise (geh.) · wohl (geh.)

anscheinend Anmerkung
Bsp.: Anscheinend sind alle zufrieden, jedenfalls gibt es keine Beschwerden.
· aussehen nach Anmerkung
Bsp.: Man muss leider sagen: Es sieht ganz danach aus, als wenn der Populismus seine beste Zeit noch vor sich hat.
· hindeuten (auf) Anmerkung
Bsp.: Alles deutet auf einen Unfall hin, es gibt nicht den geringsten Grund, daran zu zweifeln.
· ich könnte mir vorstellen (dass ...) (floskelhaft) · möglicherweise · offenbar · offenkundig · offensichtlich · scheinen zu Anmerkung
Bsp.: Nach ihrem Nervenzusammenbruch scheint sie sich wieder etwas erholt zu haben. | Er scheint zu schlafen, da will ich ihn lieber nicht wecken. | Sie schien überrascht (zu sein).
· (alles) spricht für Anmerkung
Bs..: Nach Auskunft der zuständigen Behörden spricht alles für eine Brandstiftung. Auch: vieles / einiges spricht für / verschiedene Details sprechen für eine Brandstiftung
(variabel) · vermutlich · wahrscheinlich · wohl · womöglich · scheinbar Anmerkung
wird umgangssprachlich unkorrekterweise häufig im Sinne von 'anscheinend' benutzt: 'Sie ist scheinbar nicht zu Hause.'
(ugs.)

Behagen · Wohl · (das) Wohl und Wehe · Wohlbefinden · Wohlbehagen · Wohlergehen · Wohlfühlen · Wohlgefühl · Wohlsein

gut · nützlich · trefflich · wohl · gedeihlich (geh.)

doch! Anmerkung
als Reaktion auf eine negativ formulierte Aussage oder Frage: Du hast bestimmt wieder keine Zeit, stimmt's? - Doch, diesmal schon. | Willst du nicht reinkommen? | Doch, es ist nur ...: Was sollen die Leute denken?
· oh wohl! Anmerkung
Bsp.: Du traust dich doch gar nicht! - Oh wohl, mehr als du denkst!
(ugs.) · und ob! Anmerkung
Bsp.: Der kommt bestimmt nicht mehr! - Und ob der kommt, wart's nur ab!
(ugs.) · wohl! Anmerkung
betont, weist eine negative Aussage nachdrücklich zurück; Bsp.: Das hab ich nicht gesagt! - Das hast du wohl gesagt!
(ugs., emotional)

ich denke · ich finde · ich glaube · ich habe das Gefühl Anmerkung
Bsp.: Ich hab' das Gefühl, er weiß gar nicht, was er damit anrichtet.
· ich habe den Eindruck · mir scheint Anmerkung
Bsp.: Da scheint mir ein Irrtum vorzuliegen.
· werden + Infinitiv ('Futur') Anmerkung
Bsp.: Es wird sich da um ein Versehen handeln.
· wohl Anmerkung
leichte Abschwächung einer Meinung: Es ist wohl an der Zeit, dass die Kleinen jetzt ins Bett gehen.

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: