korrekturen.de | Portal für Rechtschreibung

wohlmöglich / womöglich

In die Sammlung „Beliebte Fehler“ nehmen wir falsche Schreibweisen auf, die sich besonderer „Beliebtheit“ erfreuen, die also besonders häufig zu beobachten sind.

Beliebte Fehler: wohlmöglich / womöglich
Beliebter Fehler Richtige Schreibweise Erläuterung
wohlmöglich womöglich Das Adverb womöglich steht für „vielleicht; möglicherweise“ und darf nicht mit der (getrennt geschriebenen) Wendung „wohl möglich“ mit ähnlicher Bedeutung verwechselt werden. „Er kommt womöglich morgen.“ Aber: „Es ist wohl möglich, dass er morgen kommt.“ Abzugrenzen ist auch die Satzverkürzung „wo möglich“ für „dort, wo es möglich ist“: „Sparen, wo möglich, investieren, wo nötig.“
    Worttrennung | Zufallsfehler | W >

 

Neben der Falschschreibung finden Sie die gemäß Duden nach alter sowie neuer deutscher Rechtschreibung richtige Schreibung und eine kurze Erklärung zur Schreibweise, Herkunft, Bedeutung, Synonymen oder Übersetzung.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu den Einträgen? Bitte besuchen Sie unser Forum. Die häufigsten Zweifelsfälle der neuen Rechtschreibung finden Sie in einer vergleichenden Gegenüberstellung in unserer Wortliste.

 

Benutzerdefinierte Suche

Nutzen Sie bitte für Suchanfragen die Wörtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Mit der benutzerdefinierten Google-Suche wird die gesamte Website durchsucht.

fabalista

Wortsuche


 Wortlisten
 Synonyme


Social Media

Facebook Twitter Google+

Besuchen Sie uns auch auf
Facebook, Twitter, Google+!

Neu in den Weblogs

Extraversion versus Extroversion
23.09.15, Nachgefragt
Nach C. G. Jung bezeichnet man in der Psychologie mit Introversion eine nach innen gewandte, zurückhaltende Grundhaltung. Das Gegenteil, die ... weiterlesen

Setzen, Sechs!
16.09.15, Nachgefragt
Zahlwörter schreibt man in der Regel klein. Hingegen werden Zahlwörter großgeschrieben, wenn sie substantiviert für etwas anderes stehen: Die Sechs ... weiterlesen

Empfehlung