korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

fabalista

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Benutzerdefinierte Suche

Re: Komma nach "gilt es"

Autor:Adele
Datum: Fr, 17.2.2012, 19:01
Antwort auf: Re: Komma nach "gilt es" (Kai)

Hallo zusammen,

eine ähnliche Frage habe ich mal an Dr. Bopp von canoo.net gestellt und habe eine ausführliche Analyse als Antwort bekommen. Die kopiere ich hier grad mal rein:

Re: Eine Frage von A…
canoonet@canoo.com
02.02.2011 13:07:39

Guten Tag A…,

mit dieser Frage haben Sie mich ordentlich ins Schwitzen gebracht! Ich wusste, dass ich kein Komma schreiben würde. Schwierig war die Frage nach dem Warum. Man schreibt in Ihrem Satz, wie gesagt, kein Komma:

Insbesondere unsere Tochter Beate gilt es schick zu machen.

Dies folgt allerdings nicht direkt aus den amtlichen Rechtschreibregeln. Gehen wir einmal schrittweise vor:

A)
Es geht hier um eine Infinitivgruppe mit "zu". Eine Infinitivgruppe muss dann durch Kommas abgetrennt werden, wenn sie durch ein Wort angekündigt oder wieder aufgenommen wird:
http://www.canoo.net/services/GermanSpelling/Regeln/Interpunktion/Komma/PartAdjInf.html#AnchorInfinitivgruppen-49575

Beispiele:
Es wäre schade, diese Chance nicht zu nutzen.
Er versprach es, den Müll wegzubringen.
Es ist notwendig, unsere Tochter schick zu machen.

B)
In Ihrem Satz scheint dies auch der Fall zu sein, denn er enthält ja auch so ein "es".
Es gilt, unsere Tochter schick zu machen.
Dem ist aber nicht so. In den ersten Beispielsätzen kann die Infinitivgruppe das ankündigende "es" ersetzen:
Diese Chance nicht zu nutzen wäre schade.
Den Müll wegzubringen versprach er.
Unsere Tochter schick zu machen ist notwendig.

Bei "es gilt" ist dies aber nicht möglich:
Nicht: Unsere Tochter schick zu machen gilt.
Sondern: Unsere Tochter schick zu machen, das gilt ES.

Es geht hier also nicht um einen Fall, bei dem das "es" stellvertretend für die Infinitivgruppe steht. (Es ist ein unpersönliches, rein formales Subjekt wie z.B. bei "es regnet" oder "es handelt sich um".) Die Infinitivgruppe wird also nicht angekündigt resp. wieder aufgenommen. Dann ist das Komma fakultativ:
http://www.canoo.net/services/GermanSpelling/Regeln/Interpunktion/Komma/PartAdjInf.html#AnchorInfinitivgruppen-47857

Also mit oder ohne Komma:
Er versprach(,) den Müll wegzubringen
Es gilt(,) unsere Tochter schick zu machen.
Es gilt(,) insbesondere unsere Tochter Beate schick zu machen.

C)
Ihr Satz ist aber noch komplizierter, weil die Infinitivgruppe den übergeordneten Satz einschließt. In solchen Fällen verwendet man kein Komma. Kommas würden den Satz undeutlicher machen, statt ihn zu verdeutlichen.

Den Müll versprach er wegzubringen. (nicht: Den Müll, versprach er, wegzubringen)
Unsere Tochter gilt es schick zu machen. (nicht: Unsere Tochter, gilt es, schick zu machen)
Insbesondere unsere Tochter Beate gilt es schick zu machen.

Der letzte Schritt (C) wird nicht explizit in den amtlichen Rechtschreibregeln erwähnt. Er lässt sich nur indirekt daraus ableiten, dass die oben erwähnte Regel sagt, dass man ein Komma setzen KANN, UM den Ganzsatz ZU VERDEUTLICHEN.

Ich hoffe, dass man dieser langen Erklärung einigermaßen folgen kann. Ich wüsste leider nicht, wie ich einfacher darstellen könnte, weshalb in Ihrem Satz kein Komma stehen sollte.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Bopp

Danach - kein Komma.

Grüßle

Adele

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma nach "gilt es"
Carla -- Do, 16.2.2012, 10:21
Re: Komma nach "gilt es"
Nuss -- Do, 16.2.2012, 12:55
Re: Komma nach "gilt es"
Carla -- Do, 16.2.2012, 13:16
Re: Komma nach "gilt es"
Kai -- Do, 16.2.2012, 15:59
Re: Komma nach "gilt es"
Carla -- Do, 16.2.2012, 16:47
Re: Komma nach "gilt es"
Nuss -- Do, 16.2.2012, 18:19
Re: Komma nach "gilt es"
Kai -- Do, 16.2.2012, 18:39
Re: Komma nach "gilt es"
Andreas -- Do, 16.2.2012, 18:59
Re: Komma nach "gilt es"
Kai -- Do, 16.2.2012, 20:40
Re: Komma nach "gilt es"
Andreas -- Fr, 17.2.2012, 08:07
Re: Komma nach "gilt es"
Kai -- Fr, 17.2.2012, 12:09
Re: Komma nach "gilt es"
Adele -- Fr, 17.2.2012, 19:01
Re: Komma nach "gilt es"
Andreas -- Fr, 17.2.2012, 22:34
Re: Komma nach "gilt es"
Kai -- Sa, 18.2.2012, 10:49
Re: Komma nach "gilt es"
Lara Weisband -- Fr, 17.2.2012, 10:29
Re: Komma nach "gilt es"
Andreas -- Fr, 17.2.2012, 14:27
Re: Komma nach "gilt es"
Lara -- Fr, 17.2.2012, 17:23
Re: Komma nach "gilt es"
Andreas -- So, 19.2.2012, 20:32