korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Kommasetzung

Autor:Gernot Back
Datum: Fr, 26.6.2020, 09:08
Antwort auf: Kommasetzung (VaniFu)

> Erfolgten vor der Operation mehrere Transfusionen, lag das
> Mortalitätsrisiko 3,5-fach über dem der nicht
> transfundierten Patienten.

Kommas zur Abtrennung von Nebensätzen sind im Deutschen ebenso üblich wie als Dezimaltrennzeichen. Im rot markierten Bereich deines Satzes kann ich Derartiges nicht erkennen. Da gehört kein Komma hin.

Was transfundiert man eigentlich? Ich hätte jetzt eher an Blutplasma als Akkusativobjekt gedacht als an Patienten.

Du solltest, falls man Patienten überhaupt transfundieren kann, darüber nachdenken, nicht und transfundiert in einem Wort zu schreiben.

https://www.dwds.de/wb/transfundieren

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Kommasetzung
VaniFu -- Fr, 26.6.2020, 08:37
Re: Kommasetzung
Gernot Back -- Fr, 26.6.2020, 09:08