korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: war oder hatte

Autor:Pumene
Datum: Mo, 22.2.2021, 09:13
Antwort auf: war oder hatte (Adelaide)

> was ist richtig?
> "In den Augen der Umstehenden hatte sie Tränen schimmern
> sehen, Brendan war davon nicht ausgenommen (hatte sich davon
> nicht ausgenommen)."

Nach dwds ist „war“ möglich, „hatte sich“ zwar auch, aber bei „hatte sie Tränen schwimmen sehen“ finde ich „war“ besser, weil Gefühle meiner Meinung nach eher nicht mit dem Verstand steuerbar sind.

https://www.dwds.de/wb/ausnehmen#d-1-3

(jmdn., etw. von etw. ausnehmen) jmdn., etw. von etw. Allgemeinem ausschließen
Beispiele:
er wurde von dem Verbot ausgenommen
nur eine Erzählung nahm er von der Veröffentlichung aus
alle Anwärter für diesen Beruf sind tauglich, nur einer ist ausgenommen (= nur für einen trifft das nicht zu)
⟨sich ausnehmen⟩
Beispiel:
jeder irrt einmal, ich nehme mich nicht aus

Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

war oder hatte
Adelaide -- Mo, 22.2.2021, 08:12
Re: war oder hatte
Spalter Weinmeyer -- Mo, 22.2.2021, 09:12
Re: war oder hatte
Pumene -- Mo, 22.2.2021, 09:13