korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Komma und Klammer

Autor:Pumene
Datum: Fr, 26.3.2021, 16:55
Antwort auf: Komma und Klammer (Roman)

> Hallo, ich hätte die Frage, wie man einen Satz wie diesen hier
> schreiben würde:

> "Diese Blumen sind grundsätzlich schön (, aber leider etwas
> verwelkt)."
> oder
> "Diese Blumen sind grundsätzlich schön(, aber leider etwas
> verwelkt)."
> oder würde man es am Besten vielleicht anders, zum Beispiel ohne
> Komma, schreiben.

Kein Komma (analog zur Regelung bei Nebensätzen)

https://www.sekada.de/korrespondenz/rechtschreibung/artikel/klammern-punkt-komma-oder-strich-wann-steht-was/

Klammer oder Bindestrich statt Komma

Beginnt oder schließt der eingeschobene Satz mit einem Nebensatz, steht weder am Anfang noch am Ende der Klammer ein Komma. Denn die Klammer übernimmt die Trennung vom Hauptsatz.

Wer weiß, ob alle Interessenten (die zuerst so begeistert waren) tatsächlich zum zweiten Termin kommen.

Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma und Klammer
Roman -- Fr, 26.3.2021, 15:08
Re: Komma und Klammer
Pumene -- Fr, 26.3.2021, 16:55
Re: Komma und Klammer
Spalter Weinmeyer -- Fr, 26.3.2021, 17:30