korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Komma "wenn"

Autor:Pumene
Datum: Di, 30.3.2021, 15:08
Antwort auf: Komma "wenn" (Luise M.)

> Hallo, müsste nach "insbesondere" ein Komma gesetzt
> werden?

Muss nicht, aber kann:

https://www.korrekturen.de/forum.pl/md/read/id/91489/sbj/kommasetzung-bei-insbesondere

Wenn insbesondere nachdrücklich betont wird, kann hier ein Komma gesetzt werden. Das Komma entspricht einer deutlichen Pause in der gesprochenen Sprache:
Ich bin mit deiner Lösung einverstanden, insbesondere, weil es eigentlich meine Idee war.
Sonst steht in einer Erläuterung mit insbesondere und einem Nebensatz vor dem Nebensatz ein Komma:
Kleine Kinder sind so süß, insbesondere dann, wenn sie lachen.
Insbesondere dann, wenn ich aufstehe, schmerzt mein linkes Knie.
Er ist mit deinen Lösungen einverstanden, insbesondere mit denjenigen, die nichts kosten.

(Ende Zitat)

> "Dieser Umstand ist problematisch, insbesondere wenn der
> Mandant nicht kooperiert."

Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Komma "wenn"
Luise M. -- Di, 30.3.2021, 13:13
Re: Komma "wenn"
Gernot Back -- Di, 30.3.2021, 13:42
Re: Komma "wenn"
Pumene -- Di, 30.3.2021, 15:08
Re: Komma "wenn"
Spalter Weinmeyer -- Di, 30.3.2021, 18:15