korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Soo viele Fragen

Autor:Kai
Datum: Di, 4.12.2018, 18:58
Antwort auf: Re: Soo viele Fragen (Janosch)

- Sie befürchteten Schlimmes.
- Durch jahrelanges Durchsuchen alter Schriften und Ähnlichem wissen wir heute schon ziemlich viel.
- Ihr seid fast die letzten Vampire... -
- Tötet noch den letzten der Irren.

> Und ein paar Rückfragen zu deinen bisherigen Antworten:

> Dort wo Du nichts verändert hast wie bei:
> Hier, ihr habt eure/euch eure Belohnung wirklich
> verdient!

> soll heißen, dass beide Varianten gehen?

Genau.

> Wir brauchen ein Schiff, um zu Schloss
> "Aldaines" zu gelangen.

> Bist Du dir da sicher? Das hab ich noch nie gehört.

Natürlich bin ich mir sicher.

> Vor langer Zeit ist mein Papa von zuhause/Zu Hause
> abgehauen.

> Ich habe gelesen, dass man sowohl zuhause, als auch zu Hause
> schreiben kann. Wenn es jetzt nur um Großschreibung geht und man
> Zu Hause schreibt, kann ich dann stattdessen auch Zuhause
> schreiben?

Nein, diese Schreibweise geht nur, wenn man das Zuhause meint.

> Was ist denn an dieser Höhle so Besonderes?
> Das überrascht mich etwas. Es geht doch um die Eigenschaft der
> Höhle. Und etwas Besonderes können doch nur Sachen sein oder
> nicht? Also etwa "Die Höhle ist etwas Besonderes",
> aber "Die Höhle ist besonders".

Besonderes ist ein Nomen, also Großschreibung.

> Würfelt ihr eine höhere oder eine niedrigere Augenzahl? -
> Hm... eine höhere!
> Was für eine Magie ist das? - Eine sehr mächtige?
> Was für ein schönes Fest... ziemlich groß - Ja, eines der
> größten, die es je gegeben hat!
> Da ist ja der Richtige! Komm her kleiner Schmetterling!

> Wird das Adjektiv beim letzten Fall großgeschrieben, weil der
> Schmetterling erst im Folgesatz erwähnt wird und nicht wie bei
> den anderen im Vorsatz?

Ja.

> So konnte ich mich direkt zu den Wölfen anschleichen und
> ihnen eins auf die Rübe geben.

> Das klingt für mich einfach komisch. Kann ich auch schreiben:
> "So konnte ich mich direkt an die Wölfe heranschleichen und
> ihnen eins auf die Rübe geben."? Und ist auf in dem Fall
> überhaupt richtig? Ich hab darüber nachgedacht, ob
> "über" nicht vielleicht passender wäre.

Es gibt selten nur eine einzige richtige Formulierung. Alles ist hier korrekt.

Gruß von Kai

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Soo viele Fragen
Janosch -- Mo, 3.12.2018, 22:06
Re: Soo viele Fragen
Kai -- Di, 4.12.2018, 17:37
Re: Soo viele Fragen
Janosch -- Di, 4.12.2018, 18:21
Re: Soo viele Fragen
Kai -- Di, 4.12.2018, 18:58
Re: Soo viele Fragen
Julian von Heyl -- Di, 4.12.2018, 20:33
Re: Soo viele Fragen
Janosch -- Di, 4.12.2018, 20:37
Re: Soo viele Fragen
Julian von Heyl -- Di, 4.12.2018, 20:48
Re: Soo viele Fragen
Janosch -- So, 9.12.2018, 20:48
Re: Soo viele Fragen
Vollprofi -- So, 9.12.2018, 21:38
Re: Soo viele Fragen
Janosch -- So, 9.12.2018, 22:31
Re: Soo viele Fragen
Julian von Heyl -- So, 9.12.2018, 22:57
Re: Soo viele Fragen
Vollprofi -- So, 9.12.2018, 23:57
Re: Soo viele Fragen
Julian von Heyl -- So, 9.12.2018, 22:55
Re: Soo viele Fragen
Janosch -- So, 9.12.2018, 23:10
Re: Soo viele Fragen
Vollprofi -- So, 9.12.2018, 23:53