korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: Kommafrage

Autor:Pumene
Datum: Fr, 12.2.2021, 22:21
Antwort auf: Re: Kommafrage (Spalter Weinmeyer)

> ich bin fundamental anderer Meinung! Ich denke, beide Kommata
> müssen in der Tat gesetzt werden. Die von dir als Beleg
> angeführte Satzkonstruktion unterscheidet sich stark von
> derjenigen aus der Fragestellung. Hier wird nach dem Nebensatz
> der Hauptsatz weitergeführt, während der von dir zitierte Satz
> am Schluss einen weiteren vollständigen Hauptsatz enthält.

> Anders gesagt: Vor "wo" dürfte man hier keinen Punkt
> setzen; vor "wenn" in deinem Satz wäre es möglich.

> Und selbst bei deinem Satz darf das erste Komma gesetzt
> werden, was aus meiner Sicht auch absolut anzuraten ist!

Das Komma würde an einer anderen Stelle gesetzt:

> Ich habe sie oft besucht, und wenn sie in guter Stimmung war, saßen wir bis spät in die Nacht zusammen.

Nämlich vor dem „und“ und nicht vor dem „wenn“.

Gruß

Pumene

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

Kommafrage
Carla -- Fr, 12.2.2021, 13:48
Re: Kommafrage
Pumene -- Fr, 12.2.2021, 13:56
Re: Kommafrage
Carla -- Fr, 12.2.2021, 14:02
Re: Kommafrage
Pumene -- Fr, 12.2.2021, 14:18
Re: Kommafrage
Carla -- Fr, 12.2.2021, 14:50
Re: Kommafrage
Spalter Weinmeyer -- Fr, 12.2.2021, 20:25
Re: Kommafrage
Pumene -- Fr, 12.2.2021, 22:21
Re: Kommafrage
Spalter Weinmeyer -- Sa, 13.2.2021, 14:23
Re: Kommafrage
Pumene -- Mo, 15.2.2021, 13:34