korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Rechtschreibforum

Bei Fragen zur deutschen Rechtschreibung, nach Duden richtigen Schreibweise, zu Grammatik oder Kommasetzung, Bedeutung oder Synonymen sind Sie hier richtig. Bevor Sie eine Frage stellen, nutzen Sie bitte die Suchfunktionen.

Re: nach langem[,] schwerem/n Leiden

Autor:Michael
Datum: Di, 13.12.2011, 18:01
Antwort auf: nach langem[,] schwerem/n Leiden (Bernd)

Ja. Wie bei jeder neuen Auflage von Band 9 gibt es auch diesmal wieder Änderungen in diesem Artikel. Tendenz wie immer: Macht doch, was ihr wollt. Es sind jetzt alle vier Varianten "erlaubt":

Die meisten Schwankungen treten im Dativ Singular des Maskulinums und Neutrums auf, wo die starke Form auf -m und die schwache auf -n endet. Als Grundregel gilt hier: Bildet das zweite Adjektiv mit dem Substantiv eine Bedeutungseinheit, die als Ganzes vom ersten Adjektiv modifiziert wird, dann tritt Wechselflexion ein. Das ist vor allem dann der Fall, wenn das zweite Adjektiv eine Zugehörigkeit im weiteren Sinn bezeichnet (nach heftigem parlamentarischen Streit; mit hellem elektrischen Licht). Sind beide Adjektive dem Substantiv gegenüber nebengeordnet, tritt in der Regel Parallelflexion ein (nach langem heftigem Streit, mit hellem hartem Licht). Farbadjektive werden in solchen Konstruktionen fast immer schwach flektiert (mit hellem weißen Licht). Selbstverständlich kann der Schreiber das Mittel der Parallel- und der Wechselflexion bewusst einsetzen, um Neben- bzw. Unterordnung der Adjektive zu signalisieren. Eine normative Regelung ist deshalb ausgeschlossen. Ein Komma zwischen den Adjektiven kann sowohl bei Parallel- wie auch bei Wechselflexion gesetzt werden (nach langem, heftigem Streit; nach langem, heftigen Streit).

© Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM]

Muss so 2006 gewesen sein, als ich mich hier das letzte Mal zu diesem Thema ausgelassen habe. Ach ja, das gute[,] alte[,] dunkle[,] bayrische Bier ...

Gruß

MG

 

antworten


Beiträge zu diesem Thema

nach langem[,] schwerem/n Leiden
Bernd -- Di, 13.12.2011, 16:16
Re: nach langem[,] schwerem/n Leiden
Kai -- Di, 13.12.2011, 17:58
Re: nach langem[,] schwerem/n Leiden
Bernd -- Do, 15.12.2011, 19:57
Re: nach langem[,] schwerem/n Leiden
Michael -- Di, 13.12.2011, 18:01
Re: nach langem[,] schwerem/n Leiden
Bernd -- Do, 15.12.2011, 19:59