korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

So viel kostet Ihr Auftrag

Nutzen Sie unseren Preisrechner, um schon vor Auftragserteilung den genauen Preis für den Auftrag zu erfahren. Das funktioniert ganz einfach:

  • Markieren Sie in Ihrer Textverarbeitung den zu korrigierenden Text (Strg+A für das gesamte Dokument) und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage (Strg+C).
  • Fügen Sie den Text mit Strg+V in das untenstehende Formularfeld ein und klicken Sie auf „Berechnen“.

Ein Hinweis zum Datenschutz: Das JavaScript zur Preisberechnung wird nur von Ihrem Browser ausgeführt. Das bedeutet, nur Sie bekommen den zu berechnenden Text zu sehen – er wird nicht an uns abgeschickt. Wollen Sie einen Auftrag erteilen, schicken Sie uns den Text entweder per E-Mail an service@korrekturen.de oder nutzen Sie unser Auftragsformular, das eine Upload-Funktion bietet.

Bitte hier den Text mit Strg+V einfügen:

Expresslieferung* (50 Prozent Aufschlag)
Firmenkunde mit Rechnungsadresse im Ausland (keine MwSt.)**


*Bei einer Expresslieferung erhalten Sie den korrigierten Text spätestens bis zum Morgen des nächsten Tages (auch am Wochenende) zurück. Bitte beachten Sie, dass Expresslieferungen von uns bestätigt werden müssen.
**Bei Firmenkunden mit Rechnungsadresse im Ausland entfällt die Mehrwertsteuer
(in EU-Ländern nur bei Unternehmen mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer).

Ergebnis:

Zeichen = Seiten à Euro

Euro Gesamtpreis netto (mind. 18,90 Euro)

Euro MwSt. (19 %)
Euro Gesamtpreis brutto

 

Script (c) 2003 Holger Hellinger für korrekturen.de.

Bei der Berechnung der Seitenanzahl werden Normseiten à 1.500 Zeichen zugrunde gelegt. Bitte beachten Sie, dass unser Mindestauftragswert 18,90 EUR netto (22,49 EUR brutto) beträgt. Bei Texten bis 3 Seiten (bis 4.500 Zeichen) wird stets dieser Mindestpreis angezeigt. Bei längeren Texten werden natürlich auch unsere Mengenrabatte berücksichtigt. Aus technischen Gründen kann es zu geringen Abweichungen im Cent-Bereich zum später tatsächlich in Rechnung gestellten Preis kommen.