korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

umbringen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »umbringen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

töten (absichtlich) (Hauptform) · auslöschen Anmerkung
Bsp.: Bei dem Flugzeugabsturz wurde eine ganze Familie ausgelöscht.
· (jemandem) das Lebenslicht auslöschen Anmerkung
auch 'jemandem das Lebenslicht ausblasen'
(fig., variabel) · ermorden · ins Jenseits befördern · killen · (jemandem) (den) Lebensfaden abschneiden · meucheln · tot... Anmerkung
Bsp.: totschießen, totbeißen, totschlagen, tottrampeln, totfahren, totquetschen ...
· umbringen · ums Leben bringen · zum Schweigen bringen · zur Strecke bringen · abmurksen (ugs.) · abservieren (ugs., salopp) · ausknipsen Anmerkung
Auch viele Synonyme von 'ausknipsen' können entsprechend verwendet werden.
(ugs., fig., salopp) · (jemandem) den Garaus machen (ugs.) · in die ewigen Jagdgründe schicken (ugs.) · ins Gras beißen lassen (ugs., fig.) · ins Nirwana befördern (ugs.) · kaltmachen (ugs.) · totmachen (ugs.) · über die Klinge springen lassen (ugs., fig.) · um die Ecke bringen (ugs.) · umlegen (ugs.) · entleiben (geh.) · vom Leben zum Tode befördern (geh.)

(sich) das Leben nehmen · durch eigene Hand sterben · (sich) etwas antun · (den) Freitod wählen · Hand an sich legen · (die) (letzte) Konsequenz ziehen · (sein) Leben wegwerfen · (sich) (selbst) richten · seinem Leben ein Ende machen · seinem Leben ein Ende setzen · Selbstmord begehen · Suizid begehen · (sich) (selbst) töten · (sich) (selbst) umbringen · (sich) vom Leben zum Tode befördern · (sich) den Tod geben (geh.) · (sich) ein Leid antun (lit.) (geh.) · (sich) ein Leids antun (lit.) (geh., verhüllend) · (sich) entleiben (geh.) · (sich selbst) (den) Garaus machen (geh.)

töten · umbringen · abkrageln (Huhn etc.) (ugs., österr.) · den Hals umdrehen (ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: