korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

vorlassen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »vorlassen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(jemandem) Einlass gewähren · (jemanden) einlassen · eintreten lassen · (jemanden) eintreten lassen · hereinkommen lassen · (jemanden) hereinlassen · (jemanden) vorlassen · (jemandem) Zutritt gewähren

(jemandem) den Vortritt lassen · (jemanden) vorher drankommen lassen (ugs.) · (jemanden) vorlassen Anmerkung
Bsp.: jemanden an der Kasse / in einer Warteschlange vorlassen
(ugs.)

(in einer Angelegenheit) empfangen · (jemanden) vorlassen Anmerkung
Bsp.: "Ich habe schon eher versucht, dich zu besuchen, aber ich wurde nicht vorgelassen, du warst zu beschäftigt." (Abby Green: Julia - Verführt von einem Scheich, 2011)
· (jemanden bei ...) vorsprechen lassen Anmerkung
Verwechslungsmöglichkeit mit einer Casting-Situation; hier in der Bedeutung 'vorstellig werden lassen', Bsp.: "Er werde demnächst mal wieder einen Architekten bei der Stadt vorsprechen lassen, ob man das Hinterhaus nicht doch in der ursprünglich geplanten Höhe bauen dürfe." (sueddeutsche.de 10.08.2012)

(jemanden) überholen lassen · (jemanden) vorbeilassen [☯ Gegensatz: (jemanden) ausbremsen] · (jemanden) vorlassen

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: