korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

herunterkommen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »herunterkommen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

faulen · herunterkommen · modern · verfallen · verfaulen · vergammeln · verkommen · vermodern · verrotten · verwesen · gammeln (ugs.) · verlottern (ugs.)

herunterkommen (Person) (Hauptform) [☯ Gegensatz: (im Leben) weiterkommen] · abgewirtschaftet haben · in der Gosse enden (fig.) · in der Gosse landen (fig.) · sozial absteigen · Sozialfall werden [☯ Gegensatz: es zu etwas bringen] · tief sinken Anmerkung
häufig in dem ironisch selbstanklagenden Seufzer: 'Wie tief sind wir gesunken!', auch unironisch: 'Wie tief kann man (eigentlich noch) sinken?!'
(fig.) · unter die Räder kommen (fig.) · verelenden · vergammeln · verkommen · verlottern Anmerkung
auch im moralischen Sinn
· verwahrlosen · auf den Hund kommen (ugs.) · ganz unten ankommen (ugs., fig.) · herumsumpfen (ugs.) · runterkommen (ugs.) · versacken (ugs.) [☯ Gegensatz: seinen Weg machen] · verschlampen (ugs.) · versumpfen (ugs., fig.)

Verslumung (Hauptform) [☯ Gegensatz: Gentrifizierung] · (das) Herunterkommen Anmerkung
Bsp.: "Die Politik leistet dem Herunterkommen ganzer Stadtviertel Vorschub." (johanneshampel.online.de/... 23. Jan. 2013)

verslumen (Hauptform) · herunterkommen · zum Slum werden

herunterkommen (zu) (fig.) · verkommen (zu) Anmerkung
Bsp.: Der Ruf nach internationaler Solidarität ist zu einer hohlen Phrase verkommen.
(fig.) · absacken (zu) (ugs., fig.) · (her)absinken Anmerkung
Bsp.: Die Qualität der abgelieferten Kompositionen ist mit den Jahren immer mehr auf das Niveau einfacher Schlagermusik abgesunken.
(geh., fig.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: