korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

Bitte

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »Bitte«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

bitte! (Reaktion auf 'danke!') (Hauptform) [☯ Gegensatz: danke] · Aber bitte gerne! · Aber gerne (doch)! · Aber nicht doch! (höflich) · bitte schön [☯ Gegensatz: danke schön] · Bitte sehr · Das war (doch) (ganz) selbstverständlich. · Gern geschehen · Gerne wieder · immer wieder gerne! · Jederzeit! Anmerkung
Bsp.: Na, das war ja ne tolle Hilfe, besten Dank! - Jederzeit!
· keine Ursache · Nichts zu danken · Da nich(t) für. (ugs., norddeutsch) · (Das) geht (schon) in Ordnung. (ugs.) · Gerne! (ugs.) · Ist okay (ugs.) · kein Ding (ugs.) · kein Problem (ugs.) · kein Thema (ugs.) · Komm schon Anmerkung
Bsp.: Danke, dass du vorbeigekommen bist. - Komm schon, wozu hat man Freunde.
(ugs.) · Lass (mal) gut sein (ugs.) · Lass stecken (ugs.) · (Ist) nicht der Rede wert (ugs.) · Passt schon (ugs., süddt.) · Schon gut (ugs.) · Schon okay (ugs.) · Wofür? (ugs.) · Wofür hat man (denn) Freunde! Anmerkung
unter Freunden, um zu sagen 'das ist/war unter Freunden doch ganz selbstverständlich'; auch 'Wozu hat man schließlich Freunde!' oder 'Wozu sonst hat man Freunde!?'
(ugs., Spruch, variabel) · Es war mir ein Vergnügen! (geh.)

Bitte · Bittgesuch · Gesuch · Petition

Anliegen · Ansuchen (österr.) · Antrag · Bitte · Ersuchen · Gesuch · Nachfrage · Wunsch · Wunschliste · Desiderat (geh.) · Desideratum Anmerkung
Plur. 'Desiderata', z.B. als Überschrift einer Liste, die in einer Bibliothek ausliegt und in die zur Anschaffung vorgeschlagene Titel eingetragen werden können
(geh.) · freundliches Ersuchen (geh.)

Appell · Aufforderung · Aufgebot · Aufruf · Ausrufung · Befürwortung · Bitte · Gesuch · Proklamation

Religion:
Bitte · Fürbitte · Litanei (veraltet) · Rogation (veraltet)

wie bitte? (ugs., Hauptform) · hab ich Sie (da) richtig verstanden? · versteh(e) ich Sie richtig (wenn...)? · verstehe ich das jetzt richtig?: (Aussage) Anmerkung
eher gehoben; Bsp.: "Verstehe ich das jetzt richtig?: Du hast keine Zeit, zur Beerdigung deiner Mutter zu gehen?"
· wie soll ich das jetzt verstehen? Anmerkung
Variante: Wie soll ich das jetzt wieder verstehen?, oder: Wie soll ich das jetzt bitte verstehen?
· bitte? (ugs.) · hä? (ugs., salopp) · ja was denn nun? Anmerkung
veraltend
(ugs.) · Moment mal (ugs.) · wie jetzt!? Anmerkung
2010 relativ neu
(ugs.) · wie belieben? (geh., scherzhaft-ironisch, veraltet) · wie meinen? (geh.)

bitte (Aufforderung) Anmerkung
Bsp.: Bitte lass das.
· freundlicherweise Anmerkung
Bsp.: wenn Sie freundlicherweise hier unterschreiben würden...
· ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie (...) Anmerkung
höflich
(floskelhaft) · ich wäre Ihnen (sehr) verbunden (wenn) Anmerkung
Bsp.: Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie die gymnastischen Übungen mit Ihrer Partnerin etwas leiser gestalten könnten.
(floskelhaft) · könnten Sie (...) (vielleicht) Anmerkung
Bsp.: Könnten Sie das für mich bei der Nachbarin abgeben, wenn sie wieder da ist?
· könntest du (...) (vielleicht) · sei so gut und (...) (floskelhaft) · sei so nett und (...) (floskelhaft) · tu mir die Liebe (und) Anmerkung
Bsp.: Tu mir die Liebe und erwähne in ihrer Gegenwart nicht das Wort 'schwanger'.
(floskelhaft) · wenn Sie (mir) bitte (...) würden Anmerkung
Bsp.: Wenn Sie mir bitte folgen würden. | Wenn Sie bitte hier unterschreiben würden. | Wen Sie jetzt bitte alle Ihre Smartphones ausschalten würden.
(floskelhaft) · wenn Sie (mir) freundlicherweise (...) Anmerkung
Bsp.: Wenn Sie mir freundlicherweise die Tür aufhalten könnten. | Wenn Sie es während der Zeremonie freundlicherweise unterlassen würden, Kaugummiblasen zerplatzen zu lassen.
(floskelhaft) · wenn's Ihnen nichts ausmacht Anmerkung
Bsp.: Soll ich jetzt gleich wieder gehen? - Wenn's Ihnen nichts ausmacht, ja.
· wie wär's, wenn (...) Anmerkung
Bsp.: Wie wär's, wenn du einfach damit aufhören würdest.
· Du bist ein Schatz! Anmerkung
als vorweggenommenes Dankeschön, gerne von Vorgesetzten an Untergebene: "Frau Müller holt uns jetzt eine kleine Stärkung" ... und, zu ihr gewandt: "Sie sind ein Schatz."
(ugs., floskelhaft) · sei ein braves Mädchen und (...) (ugs., floskelhaft) · sei ein guter Junge und (...) (ugs., floskelhaft) · sei ein Schatz und (...) (ugs., floskelhaft) · sind Sie (bitte) so nett (und) Anmerkung
Bsp.: Sind Sie so nett und schließen bitte die Haustür nach 22 Uhr ab.
(ugs., floskelhaft)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: