korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

ablenken

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »ablenken«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(jemanden/sich) ablenken Anmerkung
Bsp.: Sie versuchte, sich mit Arbeit von ihren Grübeleien abzulenken.
· auf andere Gedanken bringen · (sich) zerstreuen

(jemanden) stören (Hauptform) · ablenken · behelligen · belästigen · in Anspruch nehmen · irritieren · (jemandem) Umstände machen · Unbequemlichkeiten bereiten · unterbrechen · nerven (ugs.) · inkommodieren (geh., lat.) · molestieren (geh., veraltend, lat.)

ablenken · bestürzen · irritieren · konsternieren · stören · verblüffen · verunsichern · verwirren · aus der Fassung bringen (ugs.)

(vom Thema) ablenken · abzulenken versuchen · ausweichen · ausweichend antworten · das Thema wechseln

ablenken · in die falsche Richtung lenken · in eine andere Richtung lenken Anmerkung
auch: in eine andere Richtung führen / leiten / manövrieren
(variabel) · umleiten Anmerkung
Bsp.: den Verkehr umleiten; eingehende Anrufe auf sein Handy umleiten
· umlenken · weglenken · abfälschen (Ball) (fachspr., Jargon)

(sich) ablenken (von) Anmerkung
Bsp.: Beliebte Tätigkeiten, um sich von dem abzulenken, was eigentlich ansteht, sind ausufernde Putzaktionen, Sortier'arbeiten', Aufräumen des E-Mail-Postfachs, Bügeln, Herumtelefonieren oder im Internet unterwegs Sein.
· (sich) nicht kümmern (um)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: