korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

ausblenden

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »ausblenden«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

ignorieren (Hauptform) · achtlos vorbeigehen an · ausblenden · außen vor lassen [☯ Gegensatz: (mit) einbeziehen] · außer Acht lassen [☯ Gegensatz: berücksichtigen] · außer Betracht lassen · etwas an sich abperlen lassen (sprichwörtlich) · nicht beachten · nicht berücksichtigen · nicht in Betracht ziehen · nicht in seine Überlegungen einbeziehen · (sich) nicht kümmern um · (sich) nicht scheren um (veraltend) · nichts hören wollen (von) · nichts wissen wollen (von) · (sich) taub stellen · unberücksichtigt lassen · auf d(ies)em Ohr ist er taub Anmerkung
Betonung auf 'dem': Falls es wieder mal um Geld geht, vergiss es, auf *dem* Ohr bin ich sowas von taub, das glaubst du gar nicht.
(ugs., fig., Spruch) · beiseite lassen (ugs.) · einfach nicht zuhören (ugs.) · in den Wind schlagen (ugs.) [☯ Gegensatz: (einen Rat) befolgen] · links liegen lassen (ugs.) · (sich) nicht kehren an (Dat.) (geh., fig.)

abwehren · ausblenden · ersticken (Gefühle) · niederdrücken · supprimieren · unterdrücken · verdrängen

(etwas) ausblenden · (sich) keine Gedanken machen (um) · keinen Gedanken verschwenden (an) · (etwas) nicht auf dem Schirm haben (fig.) · nicht denken an Anmerkung
Bsp.: Leider hatte ich beim Kinderwagenkauf nicht an den Winter gedacht, und dann kam ein Winter mit richtig viel Schnee.

ausblenden · beiseiteschieben (fig.) · nicht sehen wollen · verdrängen Anmerkung
z.B. unangenehme Gedanken oder Gefühle
· wegblenden

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: