korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

hinter etwas her sein wie der Teufel hinter der armen Seele

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »hinter etwas her sein wie der Teufel hinter der armen Seele«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

(sehr) verlangen nach (Hauptform) · aus sein auf · begehren [☯ Gegensätze: (jemanden) gleichgültig lassen, kein Interesse haben, nichts wissen wollen (von), (jemandem) zuwider sein] · begehrlich nach · begierig auf · besessen von · brennen auf Anmerkung
Bsp.: Die beiden brannten immer darauf, die letzten Neuigkeiten zu erfahren. | Er brannte darauf, den Ballon endlich in die Lüfte steigen zu lassen.
· ersehnen · fiebern nach · (sich die) Finger lecken nach (fig.) · gieren (nach) · herbeisehnen · herbeiwünschen · hinter etwas her (sein) wie der Teufel hinter der armen Seele (sprichwörtlich) [☯ Gegensatz: (jemanden) nicht die Bohne interessieren] · hungern nach (fig.) · kaum erwarten können · Lust haben (auf) [☯ Gegensatz: keine Lust haben (auf)] · ...närrisch Anmerkung
Bsp.: musiknärrisch, schuhnärrisch, pferdenärrisch
· nicht warten können auf · schmachten nach · (sich) sehnen nach · sehnlichst begehren · sehnlichst vermissen [☯ Gegensatz: gut verzichten können (auf)] · spitzen auf · (jemandem) steht der Sinn nach · süchtig nach Anmerkung
Bsp.: Sie ist süchtig nach Anerkennung, dafür tut sie alles.
· unbedingt haben wollen · vergehen nach · (inständig) verlangen nach · verrückt nach · verschmachten (nach) · versessen auf · (sich) verzehren nach · vor Lust (auf etwas) vergehen · vor Verlangen (nach etwas) vergehen · geil auf (etwas) (ugs.) · (einen) Gieper (haben) auf (ugs.) · giepern nach (ugs., regional) · heiß auf (etwas) (ugs.) · (sehr) hinter (etwas) her sein (ugs.) · (einen) Jieper haben (auf) (ugs., norddeutsch) · jiepern nach (ugs., regional) · lange Zähne kriegen (ugs., selten) · scharf auf (etwas) (ugs.) · spitz sein auf (ugs.) · verrückt auf (etwas) (ugs.) · (jemandem) (das) Wasser im Mund zusammenlaufen (beim Gedanken an) (ugs.) · (ganz) wild auf (etwas) (ugs.) · begehren nach (geh.) · dürsten nach Anmerkung
Bsp.: Die Völker der Welt dürsten nach Frieden.
(geh., poetisch, fig.) · erpicht auf (geh., veraltend) · (jemanden) gelüsten nach Anmerkung
mit altertümelnder Konstruktionsweise: ihn gelüstete nach einem guten alten Cognac
(geh.) · lechzen (nach) (geh.)

(etwas) haben wollen (Hauptform) · an etwas (heran)kommen wollen Anmerkung
Bsp.: Er wollte an die Dokumente herangekommen, die den Verkauf belegen sollten, aber die lagen unter Verschluss im Tresor irgendeiner Bank. | Journalisten müssen in der Regel nicht preisgeben, wie sie an ihre Informationen gekommen sind.
· an sich bringen wollen · Begehrlichkeiten wecken (floskelhaft, mediensprachlich) · hinter etwas her sein wie der Teufel hinter der armen Seele (Verstärkung) · in seinen Besitz bringen wollen · (sich) interessieren für · interessiert sein an · unbedingt haben wollen · (etwas) wollen Anmerkung
Bsp.: Hermann wollte nur den Benz 'Adenauer', der seit dreißig Jahren in der alten Tenne stand: "Um Haus und Hof könnt ihr anderen euch dann prügeln."
· (sich etwas) an Land ziehen wollen (ugs.) · (sich) etwas unter den Nagel reißen wollen (ugs., fig.) · (sich etwas) grapschen wollen Anmerkung
Bsp.: Sie wollte sich den Pelzmantel ihrer Mutter grapschen, musste aber feststellen, dass das Innenfutter am Rücken von Motten zerfressen war.
(ugs.) · (ganz) heiß sein auf (ugs.) · hinter etwas her sein (ugs.) · (sich etwas) krallen wollen (ugs., salopp) · (etwas) kriegen wollen (ugs.) · scharf sein auf (ugs.) · (sich etwas) schnappen wollen (ugs.) · spitz sein auf (ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

    Synonym finden zu: