korrekturen.de | Korrektorat und Lektorat

bekommen

Synonyme

Passendere Begriffe oder andere Wörter für »bekommen«: Klicken Sie auf die Suchtreffer, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.
 

aburteilen · bestrafen · für schuldig erklären · mit Strafe belegen · schuldig sprechen · Strafe verhängen · verknurren (zu) (schweiz.) · verurteilen (zu) · bekommen Anmerkung
Bsp.: Er bekam 6 Monate auf Bewährung.
(ugs.) · verdonnern (zu) (ugs.)

bekommen [☯ Gegensatz: (sich etwas) durch die Lappen gehen lassen] · beziehen · erhalten [☯ Gegensatz: (sich etwas) durch die Lappen gehen lassen] · erlangen [☯ Gegensatz: (sich etwas) durch die Lappen gehen lassen] · (jemandem) zuteil werden · abbekommen (ugs.) · kriegen (ugs.) [☯ Gegensatz: (sich etwas) durch die Lappen gehen lassen]

bekommen (Krankheit) · erkranken (an) · krank werden · (sich) zuziehen (Krankheit) · (sich) den Tod holen Anmerkung
Bsp.: Bei dem Wetter geh' ich nicht mit auf die Beerdigung, ich will mir nicht auch den Tod holen! | Zieh sofort die nassen Sachen aus und setz dich an den Kamin, sonst holst du dir noch den Tod.
(ugs., übertreibend) · (sich was) einfangen Anmerkung
Bsp.: "Das man sich prinzipiell aus hygenischen Gründen nicht auf fremde Toiletten setzt ist für mich auch selbstverständlich ... Wenn man jedoch merkt das man sich was eingefangen hat, gleich zum Arzt." (urbia.de/archiv/forum/th-2714587/infektionsgefahr-im-schwimmbad...)
(ugs., salopp) · (sich) einhandeln (ugs.) · (sich) holen (Krankheit) (ugs.) · (sich was) wegholen Anmerkung
Bsp.: "Der Boden ist schon recht kühl. Daher kann es sein, dass er sich was weggeholt hat, als ich denen plötzlich die Teppiche weggenommen habe." (über Kaninchen auf kaninchenschutzforum.de)
(ugs., salopp)

(jemanden) bekommen · (jemanden) einfangen (fig.) · (jemanden) finden · (jemanden) kriegen · (jemanden) abkriegen (ugs., negativ) · (sich jemanden) an Land ziehen Anmerkung
Bsp.: Alle Achtung, da hast du dir ja einen richtigen Goldfisch an Land gezogen!
(ugs., fig.) · (jemanden) auffischen (ugs., fig.) · (jemanden) aufgabeln (ugs., fig.) · (jemanden) auflesen Anmerkung
Bsp.: Er hatte ihn von der Straße aufgelesen, wo er sein Geld als Schuhputzer verdiente.
(ugs., fig.) · (jemanden) auftreiben (ugs., salopp) · (sich jemanden) greifen (ugs., fig.) · (jemanden irgendwo) her haben Anmerkung
Bsp.: Wo hast du den denn her? Der passt doch gar nicht zu dir! | Woher hast du den? Der Typ ist ja sensationell!
(ugs., variabel) · sich jemanden angeln Anmerkung
häufig bezogen auf Heiratsabsichten, z.B. im Filmtitel 'Wie angelt man sich einen Millionär?'
(ugs., fig.)

bekommen Anmerkung
Bsp.. Schläge, Prügel bekommen, eine schlechte Note / Beurteilung bekommen, etwas mit dem Knüppel bekommen, jede Menge Reklamationen bekommen
(negativ, Hauptform)
· abbekommen · kassieren · einstecken müssen (ugs.) · (ab)kriegen (ugs.)

Klicken Sie auf die Synonyme, um die Ergebnisse weiter zu verfeinern.

Synonym finden zu: